Was bedeutet Deklination (Geographie)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Deklination ist definiert als der Winkel zwischen der Richtung auf den geographischen Nordpol und der Richtung der magnetischen Feldlinien am Beobachtungsort. Während der geographische Nordpol durch die Rotationsachse der Erde definiert ist, liegt der magnetische Pol in Nordkanada. Von der magnetischen Polarität her ist er ein Südpol (siehe Kompass). Er lag 2005 etwa 800 km vom geographischen Nordpol entfernt und ändert seine Lage jährlich (vorausberechenbar) um mehrere Kilometer (Siehe auch Erdmagnetfeld). Die Deklination kann daher nahe den magnetischen Polen bis zu 180° betragen, der Kompass zeigt an diesen Punkten z.B. nach geographisch Süd statt nach Norden.

Quelle: wikipedia

Schau mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Deklination_(Geographie). Du findest dort auch Bildmaterial zur Veranschaulichung...

LG andisazi

Danke für deinen Stern...

0

Deklination = Mißweisung. Der Magnetische Nordpol, auf den die Magnetnadel zeigt, liegt nicht auf dem geographischen Nordpol, sondern (von uns aus) weiter links. Das ist die Mißweisung, die a) ständig wandert und b) von jedem Ort der Erde anders ist ~~ so um die 40 Grad (?)

Grüße!

Was möchtest Du wissen?