was bedeutet deduktiv?

6 Antworten

deduktiv kommt von Deduktion und ist ein Mittel der Beweisführung in den Naturwissenschaften: Hierbei wird von einer Allgemeinen Theorie auf einzelne Unterphänomene geschlossen. siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Deduktion

Unter Deduktion versteht man in der Logik ein Verfahren, das es erlaubt, aus allgemeinen, vorausgesetzten und elementaren Sätzen speziellere und kompliziertere Sätze korrekt abzuleiten, d.h. die Deduktion ist der Weg von der Theorie (Allgemeinen) zum Einzelfall....

etwas Allgemeines wird auf etwas Spezielles angewandt

Der Schluss vom Allgemeinen auf das Besondere. Das Gegenteil von induktiv!

abführend würde ich sagen. KOmmt doch sicher von deducere

Was möchtest Du wissen?