was bedeutet dass wenn arbeitskollegen einem nicht mal mehr begrüssen und einen anschauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann wohl an mehreren Sachen liegen:

- vielleicht hat er persönliche Probleme und war so in Gedanken, dass er Deinen Gruss nicht bemerkt hat (ist mir sogar schon mal mit bester Freundin passiert)

- oder Du bist irgendwann bei ihm mal bewusst oder unbewusst sprachlich "ins Fettnäpfchen" getreten (musst mal nachdenken ob, das sein könnte - wenn ja schnellstens aufklären, das es nicht so gemeint war)

- oder du liegst mit jemand anderem im Hader und dieser Kollege ist mit dem befreundet

- oder der Chef hat ihm mitgeteilt, dass er nicht den Posten bekommt sondern Du (?)

Du siehst, theoretisch gesehen gibt es viele Möglichkeiten....Am besten bei einer guten Gelegenheit mal nett ansprechen (ohne Agressivität sondern ganz neutraler Tonfall), ob er Sorgen hat oder warum er sonst nicht mehr grüsst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt wohl, dass "er" nicht besonders höflich ist - oder er war in Gedanken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder in Gedanken vertieft, hat was gegen dich, unhöflich, würde ihn darauf ansprechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dies nur bei einem Mitarbeiter 'mal' auftaucht, sollte dem keine grosse Bedeutung angedichtet werden. Wenn dies häufiger wird, sollte man darüber sprechen und wenn es ausartet, dann zum Chef.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?