Was bedeutet das Wort ''Weltkriegsgefreiten''?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Damit war Adolf Hitler gemeint, der es zum Gefreiten im 1. Weltkrieg gebracht hat. Gefreiter wurde man, wenn man die Rekrutenzeit abgeschlossen hatte. Der Gefreite war "der vom Dienst der der gemeinen Soldaten bzw. Rekruten befreite". Es ist der zweitniederste Dienstgrad in der Rangfolge.

Der ehemalige Weltkriegsgefreite AH machte sich 1935 zum Oberbefehlshaber der Wehrmacht. Nach dem Polen- und Frankreichfeldzug sah sich Hitler als grösster Feldherr aller Zeiten. Die Generalstabsangehörigen waren nur noch Marionetten, die die Kriegspläne von AH bedingungslos auszuführen hatten. Unangenehme Generäle wurden von ihm suspendiert oder wie z.B. Erwin Rommel zum Selbstmord gezwungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?