Was bedeutet das Wort: "nicheln" oder auch "nischeln, ist sächsisch aus dem Raum Freiberg?

1 Antwort

Zitat: nischeln: kommt von Nischel (Kopf), übertriebene
Herzlichkeit, sich freuen, jemand zu sehen oder sehr gern zu haben,
„Ich könnt Disch ma so rischtsch nischln“ / auch beim >kampeln<
kann man sich nischeln / im schlimmsten Fall eine Pügelei, „Haste däm
sei blaues Ooche gesähn? Dän hamse bestimmt zusammgenischelt“.  Mehr unter: http://www.alwins-blog.de/?p=627

Was möchtest Du wissen?