Was bedeutet das Wort Fundamentalismus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo VezireZinjo,

zum Begriff selbst kannst du googeln.

Ich versuche mal eine Kurzfassung für mich:

Das Wort kommt von Fundament. Angewendet wird der Begriff häufig in Bezug auf die Bibel und den Koran.

Die Bibel sowie der Koran haben(!) ein Fundament. Das gilt es zu erschließen und zu fragen: Wie sind die Schriften entstanden? Was will der Autor sagen? Was sind seine Adressaten? Was sind zeitgebundene Aussageformen? In welchem Sinn ist von Inspiration zu sprechen

Der Fundamentalist meint aber, die Bibel bzw. der Koran ist!!!)  das Fundament in dem Sinn, dass die Schrift nicht nur in ihrer Aussage, sondern mit jedem einzelnen Wort unveränderlich und irrtumsfrei ist, mit jedem Wortlaut von Gott inspiriert sei und deshalb wörtlich ausgelegt werden muss.

Fundamentalismus wird nicht nur zu Regiösen Themen gebraucht! 

Ehm, und wir "Koran" nicht anders geschrieben.

0
@Oldtimertreffen

Hallo Oldtimetreffen,

zu 1: ja!

zu 2: Es gibt verschiedene Schreibweisen. Ich habe die Duden-Version genommen.

0

..... vielen Dank für den Stern!

0

In Fundamentalismus steckt doch das Wort "Fundament" drin. Fundamentalisten im positiven Sinn sind Menschen, die mit beiden Beinen auf einem festen Grund stehen und so ihre Überzeugungen vertreten, ohne faule Kompromisse. Diese Haltung kann man aber auch negativ sehen. Deshalb ist Fundamentalismus eine ambivalente Einstellung.

:-) lol

Ne, des kommt nicht von Fundament. Fundament ist auch eine Ableitung.

Es gibt eine Reihe von Bedeutung für das Lateinische Funda. Das geht von Bauernhof bis die Tiefe. Je nach dem im welchen Satzbau.

Nimmt man alle Bedeutungen zusammen kann Fundamentalismus nur "aus der Tiefe gezogen" bedeuten.

Fundamentalisten sind nicht Bodenständig, wie man an den Taten erkennt!

1

Entschlossenes Festhalten an den Grundlagen einer Vorstellung (Gedanken, Einfall) oder eines Glaubens.

Abgekupfert? 

Nennst du bitte die Fundstelle?

2

Was möchtest Du wissen?