Was bedeutet das Wort "auszufassen"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hast du dir das ausgedacht? ist eigentlich unbekannt oder irgendeine verballhornung aus einer dialektischen "rückkehr" ins schriftdeutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrinternator
30.05.2016, 17:51

Ich lese gerade einen etwas älteren Text wo dieses Wort vorkommt. 

Am 5. November 1923 versammelten sich tausende Erwerbslose vor dem Arbeitsamt in der Gormannstraße, um Unterstützungsgelder auszufassen.

0

Kommt drauf an, in welchem Zusammenhang es gebraucht wurde.

Vielleicht ist auch einfach nur ein Rechtschreib- oder Lesefehler drin.

Laut Duden online bedeutet das Wort "ausfassen" in Österreich so viel wie "bekommen".

http://www.duden.de/rechtschreibung/ausfassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrinternator
30.05.2016, 18:05

Dankeschön, genau das habe ich gesucht :)

0

Das Wort ist mir nur von Juwelieren bekannt: Einen Diamanten kann man "einfassen" (eben in ein Schmuckstück) und wenn man ihn aus einem bestehenden Schmuckstück entfernt, spricht man von "ausfassen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?