Was bedeutet das wort ¨fremdschämen¨

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo

"fremdschämen" bedeutet wen man sich für andere "schämt. z.B Du hast einen guten Freund. DIeser ist betrunken und randaliert. Du schämst Dich. Es ist dir peinlich Wenn Du dich für das Verhalten andrer schämst bzw Dir diese peinlich ist.

Oder Du bist z.b. Deutscher/Türke /Amerikaner/.. und ein Landsmann/frau benimmt unmöglich. So sehr das es Dir peinlich ist. z.b diese Person mäkelt an allen rum. Missachte die Sitten. Schimpft über alles. Ich würde mich z.b. schämen wenn eine Landfrau/Bekannte zb. sehr freizügig gekleidet in eine Moschee geht, ausfällig wird.

Beim Essen (z.b Buffet) schmatzt der/die jenige welcher mit Dir ist beim essen Oder überlädt sich den Teller Du schämst Dich / Es ist Dir peinlich..

Bei der WM 98 haben deutsche Hooligans einen französischen Gendarmen (Polizisten)beinah toeprügelt. Da haben sich viele Deutsche und deutsche Fussball fand für diese Leute geschämt.

Anne

dass man sich für jemanden schämt, also, dass z.B. jemand sich unnötig in der Öffentlichkeit aufführt und du dir dann denkst, wie peinlich das eigentlich ist, was der da macht und dich für sein Verhalten zuständig fühlst

Sich für Dinge schämen, die andere getan haben.

Wenn eine Person etwas total peinliches macht und sogar du dich dafür schämst,weil derjenige das gemacht hat.Das ist fremdschämen.

das heist dass man sich für die tat einer anderen person schämt

Wenn sie jemand so peinlich benimmt, dass ein anderer sich für denjenigen schämen muss.

Das ist das Gefühl, das man hat, wenn jemand etwas unfassbar peinliches macht, sich aber anscheinend selber nicht schämt, z.B. weil er nicht merkt, was er tut oder weil's ihm egal ist. Man schämt sich sozusagen an seiner Stelle.

Was möchtest Du wissen?