Was bedeutet das, verstehe es nich?

4 Antworten

Ja - stelle Dir bitte vor Du sollst ein Bauteil herstellen, dazu musst Du erst das Material bestellen/holen/kaufen und dann eine Form aus dem Material (z.B. eine Stoffbahn) herausschneiden und dann die Einzelteile zusammennähen um daraus ein Hemd herzustellen.

Es sind alles einzelne Produktionsabläufe die nacheinander folgen um dann Dein Produkt fertiggestellt zu haben. Nach der Fertigstellung geht es zur Qualitätskontrolle bis es dann an den Kunden ausgeliefert wird.

Stelle Dir den Bau eines Autos vor - es sind viele viele Einzelschritte (Produktionsabläufe) nötig bis das Auto ausgeliefert werden kann.

Du sollst halt beschreiben wie verschiedene Bereiche einer Firma zusammenarbeiten. Das machst du mit einem Beispiel aus deinem Praktikum. Also als Beispiel: "Im Marketing wird die Werbung ausgedacht. Diese Ideen werden dann an das Design weitergeleitet, wo das aussehen bestimmt wird. dann wird dies zur Druckerei weitergegeben, wo die Werbung gedruckt wird."

Verstanden? Wenn du noch Hilfe brauchst kannst du mir sagen wo du dein Praktikum gemacht hast, dann kann ich dir ein wirkliches Beispiel geben.

Du sollst dir einen 'Produktionsablauf' als Beispiel nehmen. (z.B. die Herstellung der Ware X.)
Nun sollst du beschreiben, welche einzelnen Arbeitsbereiche daran beteiligt sind. Also Bereich 1 macht Folgendes: (z.B. Rohform erstellen), Bereich 2 macht im Anschluss ... (z.B. präziser Zuschnitt). In der gleichen Zeit macht Bereich 3 ... (z.B. das Verpackungsmaterial herrichten) etc.
Wie arbeiten also die einzelnen Bereich zusammen?
Wer zuerst, wer dann ... wer zum Schluss?

Was möchtest Du wissen?