Was bedeutet das "reserviert" beim Neubau von Eigentumswohnungen?

2 Antworten

Das heißt es gibt einen konkreten Kaufinteressenten für die Wohnung, mit dem vermutlich schon ein Vorvertrag gemacht wurde - die Wohnung ist also nicht mehr zu haben und steht nur noch aus Werbezwecken im Internet ...

Reserviert bedeutet, dass diese Wohnung jemand möchte. Er hat sich aber, aus was weiß ich für Gründen noch nicht entschieden. Somit wird ihm eine Frist eingeräumt, das zu tun. Wenn er vertraglich zusagt, wird dort stehen: Verkauft. Allerdings könnte ich mir bei dieser Art der Formulierung auch vorstellen, dass es der Bauherr für sich reserviert hat, um es in seinem eigenen Interesse zu verwenden, oder erst mal guckt, wie sich bei Interesse der Preis entwickelt. An der See z.B. werden Penthäuser lieber selbst vermietet, anstatt verkauft. Die Angaben werden sicher sein, um sich eine Übersicht über das ganze Haus und dessen Aufteilung machen zu können. Und falls der Interessent absagt, wissen andere, die es gern hätten, schon Bescheid und können schnell reagieren.

Also kann ich trotzdem Interesse bekunden, auch wenn "reserviert" dransteht? Alle anderen Wohnungen in dem Haus (es gibt noch 2 andere Penthouse-Wohnungen) sind nicht reserviert - nur die eine an der ich halt Interesse hätte.

0
@Suserl123

Davon gehe ich aus. Hat aber evtl. den Nachteil, dass, wenn der "Reservierer" an seinen Plänen festhält, die anderen Wohnungen zwischenzeitlich auch vergeben sind, und Du das Nachsehen hast. Vielleicht kannst Du auf Anfrage etwas über die Wahrscheinlichkeit eines Rücktrittes von der Reservierung heraus finden.

0

Was möchtest Du wissen?