Was bedeutet das Illuminaten dreieck und ist es schlimm wenn man es auf der Straße zeigt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das "Illuminaten"-Dreieck existiert nicht. Was viele Leute als Illuminaten-Dreieck ansehen, ist eigentlich das sogenannte "Auge Gottes", welches man auch oft in Kirchen sieht. Das eigentliche Zeichen der Illuminaten war eine Eule.

Also, nein. Es ist nicht schlimm, wenn man das öffentlich zeigt, da es überhaupt nichts mit den Illuminaten zu tun hat. 

Allgemein ist es nicht schlimm, Sachen zu zeigen, die angeblich etwas mit den Illuminaten zu tun haben, da es die Illuminaten gar nicht mehr gibt. Auch wenn es sie noch gäbe, wäre es nicht schlimm, da die Illuminaten wesentlich gemässigter waren als manch anderer Geheimbund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?