was bedeutet das genau, bitte nicht schwierig(aus Wikipedia )

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die person meinte wohl, dass wenn sich jemand ritzt, er oder sie sich in gefahr bringt zu verbluten bzw zu sterben. also selbstverletzung. das man andere damit auch in gefahr bringen kann ist wohl auch klar, denn diese selbstverletzung kann auch auf andere menschen übergehen, also menschen die sich selbt verletzen können auch andere verletzen. lg ladypolish

Ich weiß leider nicht genau, in welchem Kontext das erwähnt wurde, aber bei einer Zwangseinweisung wird das oft als "Voraussetzung" genommen. Dass man eben sich selbst (z.B. durch suizidales Verhalten, dazu gehören eben Suizidversuche/-gedanken, selbstverletzendes Verhalten, wenn dies mit suizidalen Absichten erfolgt, usw) oder andere (ein ganz krasses Beispiel wäre ein Amoklauf, oder eben einfach wenn der Betroffene eine Gefahr für andere darstellen könnte) gefährdet.

D.h. sich selber oder andere dadurch was man selbst tut in schwierigkeiten bringen hier z.b. die psyche andere beeinträchtigen. Allgemein sich oder andere durch eigene Taten negativ beeinflussen.

du bringst halt dich selbst oder andere leute in Gefahr ...

Was möchtest Du wissen?