Was bedeutet das? Bin EM Rentner wird meine laufende befristete Rente nach Scheidung gekurzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo havva,

der Passus, den du zitiert hast, sagt nur aus, dass die Rentenpunkte, mit denen der Versorgungsausgleich durchgeführt wird, nicht aus deiner EM-Rente berechnet wird, sondern eine normale Berechnung erfolgt. 

Momentan geht es also nur um die Berechnung des Versorgungsausgleichs. Hierüber bekommst du vom Gericht dann noch eine Mitteilung, die im Scheidungsurteil stehen wird. 

Sobald die Scheidung rechtskräftig ist, hat der Versorgungsausgleich Auswirkung auf deine Rente. Die Rente wird dann erhöht, falls dein Exmann  mehr Rentenanwartschaften in der Ehezeit erworben hat, oder gekürzt, wenn du mehr erworben hast. 

Aber wie gesagt, erst wenn die Scheidung durch ist. 

Grüße

Der Versorgungsausgleich wird mit dem Scheidungsurteil durchgeführt. Stichtag ist der Tag der ScheidungsKLAGE.

Wenn sich dadurch dein Rentenkonto erhöht, wird das auch rückwirkend ausgeglichen.

Die Versicherungszeit verändert sich dadurch nicht.

In der Erwerbsminderungsrente ist ja bereits die Zurechnungszeit bis zum 62. Lj. berücksichtigt.

Ich hab bei der Dt. RV beim Service Hotline angerufen.2 Mitarbeiter sagten, meine Rente wird erst wenn der Ex in Rente geht verkurzt. Ich bin die jenige die viel mehr angibt als sie bekommt. Bin aber trotzdem nicht ganz sicher in wieweit diese Info stimmt.

Aus dem Paragrafen 35 Versorgungsausgleichsgesetz verstehe aber auch dass meine Rente erst wenn der Ex in Rente geht verkurzt wird. Kennen Sie das Gesetz? Danke.

0
@havva1

Das Gesetz, genannt Rentnerprivileg, wurde 2008 abgeschafft. Diese Aussage hat die DRV garantiert nicht gemacht!

0

die EM Rente ist zum einen Sozialleistung und zum anderen unter Selbstbehaltsgrenze. Falls dein zukünftiger Ex auch berufsunfähig wird erhält er separate EM Rente. Diese hat mit dir nichts zu tun.
Im Versorgungsausgleich wird nur selbst erworbene Rentenanwartschaft also reguläre Rente angerechnet bzw entsprechend der Jahre der Ehe dem Anderen übertragen

Hallo, im Bescheid ist aber aufgelistet dass er fast 7 von meinen Punkten der Dt. Rv und fast 13 Punkte von meiner Betriebsrente von mir erworben hat. Das entspricht insgesamt einen Betrag von fast 250 Euro. Heisst das nicht, dass ich dan beide Rentenarten um diesen Betrag gekurzt bekomme wenn er in Rente geht?

Wissen Sie wie hoch der Selbsbehalt ist und ob das auch bei der Betriebsrente zutrifft? Danke.

0
@havva1

Nein. Deine Rente wird sofort gekürzt und nicht erst, wenn dein Ex in Rente geht!

0
@turnmami

Sie kann auch erhöht werden, wenn der Mann höhere Ansprüche in der Ehe erworben hat.

1
@DerHans

Dann hätte die Fragestellerin aber nicht so "Panik" davor...

0

Deine Rente wird mit Folgemonat der Rechtskraft des Scheidungsurteiles gekürzt.

Das Rentnerprivileg gibt es seit Jahren nicht mehr

Deine Rente wird ab dem Folgemonat der Rechtskraft der Scheidung gekürzt werden. Darauf solltest du dich schon einstellen- das geschieht dann sofort, nicht erst wenn dein dann Ex in Rente geht.

Was möchtest Du wissen?