Was bedeutet das beim Ekg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Sinusknoten ist der natürliche Schrittmacher des Herzens. Sinusarrhythmie bedeutet, dass der Sinusknoten zwar funktioniert, aber der Rhythmus nicht regelmäßig ist.

Dein Herzschlag ist also zu langsam und außerdem unregelmäßig, vermutlich die Folge der Magersucht, wenn ich deine Stichworte richtig interpretiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinusarrhythmie bedeutet, dass der Sinusknoten nur unregelmäßige Impulse gibt, das ist eine Herzrhythmusstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet dein Herz schlägt zu langsam und dazu noch unregelmäßig. Hört sich aufs erste an wie bei mir. Hab einen Herzschrittmacher bekommen. Vl erwartet dich das auch. Aber ich bin kein Arzt. Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann Dir Dein Arzt ganz genau erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist es genau erklärt

http://www.grundkurs-ekg.de/rhythmus/sinusarrhythmie.htm

Man unterscheidet eine respiratorische von der nichtrespiratorischen Sinusarrythmie.

Die respiratorische zeigt eine Zunahme der Herzfrequenz beim Einatmen
und Abnahme beim Ausatmen, dies vor allem bei Kindern und Jugendlichen,
sie ist völlig normal.


Die nichtrespiratotische Sinussarrythmie ist ist seltener , diese ist Ausdruck einer Sinusknotenschädigung.

Wenn Du ein Jugendlicher bist, ist so etwas normal und Du mußt Dir keine Sorgen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?