Was bedeutet das bayrische Wort auf hochdeutsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich komm aus Bayern und ich kenne das nicht. Frag doch deinen Kumpel!

der meint sweet , spichts nur ländlich aus .

Vielleicht meint er "zuwider". Ein Beispielsatz wäre gut gewesen, um das Wort zu erkennen.

zuwider zwider (Adj.)[zwi:dà]

1. schlecht gelaunt, grantig (wos bist denn gar so zwider?) 

2. unangenehm, peinlich (des is mir jetzt aber zwider...)

(Bairisches Wörterbuch)

er hat letztens zu mir gesagt "du zweasd scho wieder"

0
@Juliaaa20

Da muss ich passen. Ist vielleicht auch ein ganz eng eingegrenzter lokaler Dialekt. Es bleibt dir nichts Anderes übrig, als ihn zu fragen, was er meint.

0

Ich kenne es so auch nicht, würde aber Richtung "rumzicken" gehen.

A "Zwiedawuazn" ist eine Schreckschraube...

Frag' ihn doch mal und gib's hier bekannt ;-) möglichst noch aus welcher Region das Wort stammt.

Was möchtest Du wissen?