was bedeutet das? also dieser kleine text

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du jetzt in kürze ein Programm öffnest das du installiert hattest und es geht nicht mehr dann könnte auf Grund von verdächitigen Dateien es diese sein und mit Quarantäne wird ein Zustand hersgestellt , bei dem du die eliminierte Datei wiederherstellen kannst. Ansonsten ist es egal ob du sie jetzt dort läßt oder löschst. Wenn du sie zulassen willst wird sie sich auf keinen Fall installieren lassen wenn es sich um nur Vurus handelt. Es tauchet dann immer wieder die Warnung auf dann kannst du sie löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst erst einmal nichts machen. Dein Virenscanner hat diese Datei erst einmal unschädlich gemacht, indem es in die Quarantäne verschoben wurde. Achte einfach darauf, ob in nächster Ziet deine Programme nicht funktionieren und ob es mit dieser Datei zusammenhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie auch in normalen Leben ist der Quarantänestatus/modus ein Status/Modus wo nichts rein und niemand raus gelangt.

Quasi ein komplett von der Außenwelt abgeschnittener Bereich, daher kannst du bedenkenlos weiterarbeiten.

Der Virus ist quasi so etwas wie "eingefroren".

Erist vorhanden, jedoch unfähig böse Dinge an zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.google.de/search?q=C%3A\\WINDOWS\\Minidump&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Es scheint doch etwas harmloses zu sein...

Diese Dateien sind windows interne Crash-Berichte. Das kannst du getrost löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein Virenscanner hat die verdächtige Datei schon von sich aus sicher "weggepackt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?