Was bedeutet (blabla) diese Aussage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MeeLovesYou,

Ich vermute, dass die Aussage aussagt, dass Liebe nicht ausreichend ist um das Wohlergehen eines Kindes zu gewährleisten, sondern man auch Handeln sollte, z.B. Nahrungsmittel gewährleisten, Vertrauensperson sein, Vorbild sein etc.

Sprich, es müssen auch die finanziellen Mittel da sein.


Viele Grüße 

MrDog 

Heißt auf deutsch: Wenn die finanziellen Mittel nicht passen sollte man keine Kinder kriegen/aufziehen etc.

Luft und Liebe kosten nichts, machen aber auch nicht satt oder kleiden ein Kind ein.

Es reicht nicht ein Kind ganz doll zu lieben man muss es auch materiell versorgen können.

Das man auch einen Beruf braucht und Geld verdienen muß um sich alles leisten zu können.

Was möchtest Du wissen?