Was bedeutet "bisher" garantierte Rente genau?

4 Antworten

Das bedeute, dass das die Rene ist die du durch deine bisher eingezahlten Beiträge "erwirtschaftet" hast.

Diese Rente wird sich in den nächsten Jahren weiter verändern, denn du zahlst ja weiterhin Beiträge ein.

Hast du über deinen Arbeitgeber eine Fondsgebundene oder kapitalbildende BaV abgeschlossen?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Bei einer privaten Rentenversichewrung setzt sich die gesamte Rente aus zwei Komponenten zusammen, Das ist diese "garantierte" Rente

Dazu kommen dann weitere Anteile, die sich aus den erwirtschafteten Überschüssen des Versicherers speist. Dies sind NICHT nur die Kapitalerträge, sondern auch eingesparte Verwaltungskosten und Erträge aus der positiv verlaufenden Sterblichkeitsrate.

Die Versicherer kalkulieren diese Zahlen SEHR vorsichtig, so dass in der Regel dabei Überschüsse anfallen.

Diese "Überschüsse" können natürlich NICHT garantiert werden. Andererseits kann das Unternehmen sie auch nicht einfach willkürlich festlegen.

Dann befasse dich damit.

Garantiert heißt bei deiner Betriebsrente, dass du soviel Geld definitiv bekommst mindestens

Ist die Riester-Rente Sinnvoll für mich?

Schönen guten Abend, :)

Ich bin mom. 18 Jahre und in der Ausbildung zum Anwendungsentwicklung (erstes Lehrjahr) und will gerne dass es mir in der späteren Rente gut geht und ich genügend Geld habe. :)

Lohnt sich eine Riester-Rente für mich? Was genau passiert wenn ich in die Riester-Rente einzahle? Wie viel und wie lange muss ich einzahlen?

Ich habe eigentlich noch kaum Ahnung über die Riester-Rente. Gibt es vielleicht „sinnvollere“ Alternativen?

Und nach der Ausbildung will ich vielleicht weiter Schule machen oder Studieren. Ich denke das spielt eine nicht unwesentliche Rolle? Oder?

Ich bedanke mich schon vorab für Ihre Antwort und die vielen Informationen!

MfG. Paul

...zur Frage

Was berechnet sich eine "halbe Rente"?

Ein Verwandter wird schon bald wegen seiner Arbeitsunfähigkeit Rente beziehen. Beim Gespräch im Arbeitsamt wurde ihm gesagt, dass er allerdings nur noch eine "halbe Rente" beziehen wird. Was soll das nun genau heißen und wie wird sie berechnet? Er ist 58 und müsste normalerweise noch bis 67 arbeiten... Danke!

...zur Frage

mit ü 30 kaum was Privat für Rente zurückgelegt - was tun?

Ich bin bereits 32 und habe bisher kaum privat was für meine Rente zurückgelegt. Ich habe eine Betriebsrente von der Firma und später ein Haus wo ich wohne kann ( meiner Eltern). Aber privat habe ich so gut wie ncihts zurückgelegt. Was kann ich tun?? Das Problem, so gut verdiene ich nicht ( ca 1300-1400€)

...zur Frage

Betriebsrente warheit?

Hallo. Ich habe fragen zur betriebsrente.heute war ein vertreter bei mir. Der hat mir berechnet wenn 180 euro von meinem brutto abgezogen werden haette ich 65euro weniger netto.soweit so gut.dann hat er mir berechnet das ich dann mit 67 jahren also in 39jahren 82.000euro bekomme.und hat mir erzaehlt das dies garantierte werte sind.lese nun online das durch niedrigere zinsens das wieder sinken kann.habe nun keine ahnung was man glauben soll.ob das doch nur verarsche ist?kennt sich hier jemand aus und kann mich beraten? Vielen dank schonmal im vorraus.

...zur Frage

Macht es Sinn, in die gesetzliche Rente den freiwilligen Mindestbeitrag von 85 Euro zu zahlen, wenn ich vorher über die KSK 23 Jahre eingezahlt habe?

Ich war bis letzten Monat über die Künstlersozialkasse Kranken- und Rentenversichert. Aus der KSK bin ich nun raus. Die KSK hat ja immer auch Beträge an die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt, die nun nicht mehr fließen. Sollte ich die freiwilligen 85 Euro weiter einzahlen oder dort aussteigen?

...zur Frage

Wenn man nach Österreich auswandert, wird die Rente erhöht?

Wenn man von Deutschland nach Ungarn auswandert, bekommt man weniger Rente. Wenn man aber in ein Land wie Österreich auswandert (wo die Renten höher sind) werden sie dann auch erhöht/angepasst?

Freue mich auf eine Antwort :-)

Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?