Was bedeutet BIP eigentlich bin verwirrt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie Du schon gesagt hast, ist das BIP der Gesamtwert aller im Land erwirtschafteten Güter und Dienstleistungen eines Landes. Wenn man diesen Wert jetzt durch die Anzahl der Einwohner teilt, erhält man das BIP pro Kopf. Das ist nicht das Jahreseinkommen der Bevölkerung. Diesen Wert benutzt man, um die Wirtschaftskraft verschiedener Länder zu vergleichen. Luxemburg z.B. hat ein recht geringes BIP, ist aber auch nur ein kleines Land. Luxemburg zum Beispiel hat ein BIP in etwa auf dem Niveau von Uganda, ungefähr auf dem 100. Platz in der Rangliste. Natürlich ist aber Luxemburg wesentlich Wirtschaftskräftiger als Uganda, wenn man bedenkt, dass Luxemburg dieses BIP mit einer viel kleineren Bevölkerung erwirtschaftet. Wenn man das BIP auf die Einwohnerzahl umlegt, dann gehört Luxemburg zu den zehn stärksten Ländern der Welt.

BIP = Brutto Inlands Produkt

das sind alle wirtschaftlichen einnahmen innerhalb eines jahres in deutschland

Was möchtest Du wissen?