Was bedeutet BH?

2 Antworten

Die Abkürzung BH steht für Büstenhalter. Die Namensgebung stammt aus der Zeit, als die ersten BHs in Serie maschinell gefertigt wurden. Das war um das Jahr 1900 herum. Damals erfanden noch keine Marketingexperten neue Produktnamen und das Wort Büstenhalter drückte schlichtweg die Funktion des damals neuartigen Wäschestücks aus. Der BH löste das Korsett ab, dass Frauentaillen noch vor der Emanzipation so einschnürte, dass gar kein BH notwendig war. Endlich passte sich ein Wäschestück dem Körper der jeweiligen Trägerin an und gab Ihr mehr Freiheiten.

BHs gibt es in verschiedenen Größen. Euch ist sicher bereits aufgefallen, dass die Größe in Deutschland je mit einem Buchstaben in Kombination mit einer Zahl ausgedrückt wird.

Die Zahl drückt den Brustumfang direkt unter dem Busen gemessen aus. Schlanke Frauen können einen Brust- bzw. Unterbrustumfang von 65 oder 70 Zentimetern haben. Die Zahl geht hoch bis in den dreistelligen Bereich. Um den Unterbrustumfang zu ermitteln, nehmt Ihr ein Maßband. Das bekommt Ihr in Handarbeitsgeschäften oder in der Kurzwarenabteilung im Kaufhaus. Ihr stellt Euch gerade hin, atmet normal weiter und legt es einmal um die Brust, knapp unterhalb des Busens. Notiert Euch die Zahl. Das ist die Zahl, die später vor dem Buchstaben stehen wird.

Die Buchstaben drücken die Körbchengröße aus. Am besten, Ihr stellt Euch Schüsseln oder runde Körbe in verschiedenen Größen vor. Ein AA-Cup ist recht klein, A-Cup größer, B-Cup noch größer, dann kommt C usw. rauf bis etwa E-, EE- oder F-Cup. Die doppelten Buchstaben gibt es nur bei der kleinsten und größten Größe. Achtung: Nicht jeder BH wird in allen Größen produziert. Oft findet Ihr unter den preiswerteren Modellen nur Cupgrößen bis C.

Auch die Cupgröße messt Ihr per Maßband. Dieses Mal legt ihr das Maßband mit ganz leichtem Zug in etwa auf Höhe der Brustwarzen (das dürfte die weiteste Stelle sein) und knapp unter den Achseln um die Brust. Tragt dabei einen BH und achtet wieder auf aufrechte Haltung. Notiert auch diese Zahl.

Wenn Ihr jetzt den Unterbrustumfang vom Brustumfang abzieht, habt Ihr eine Zahl, anhand der Ihr hier in einer Tabelle die Cupgröße nachschauen könnt: https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCstenhalter#Europ%C3%A4isches_Gr%C3%B6%C3%9Fensystem

Zusammengesetzt dürfte eine BH-Größe wie 75C oder 90D oder 90A herauskommen. Vorne steht der Unterbrustumfang, den Ihr zuerst gemessen habt. Die Cupgröße habt Ihr errechnet und mit Hilfe der Wikipedia-Tabelle heraus bekommen.

Macht Euch bitte keine Gedanken, ob Eure Köperformen richtig oder falsch sind. Es gibt zu diesem Thema jede Menge verschiedener Meinungen und Vorlieben. Falls hier übrigens Herren mitlesen, ein Tipp: Wenn Ihr Eurer Freundin einen schönen BH kaufen wollt, dann schaut einfach in ihren Wäscheschrank und notiert Euch die Größenangabe auf dem Etikett der BHs. Heimliches Nachmessen ist auch bei Tiefschlaf Eurer Angebeteten unmöglich. Sie merkt es, wenn Ihr sie hin und her rollt.

BH kan auch heißen best homie.(Wie mein Name).Übersetzt heisst es beste Kumpel!!

Was bedeutet 70AA?

Also ich weiss das das eine bh grôße ist aber wieso doppelt AA? Ist das dann größer,kleiner oder wie?

...zur Frage

Bügel liegt nicht an Bh?

Bei vielen meiner Bh's liegt der Bügel in der Mitte nicht an meiner Haut an sondern schwebt in der Luft. Was bedeutet das?

...zur Frage

Habt ihr Tipps, wie ich ihm einen Gefallen tun kann?

Hey Leute, mein Freund ist immer so nett zu mir und ich will mich iwie bei ihm revanchieren. Hättet ihr Vorschläge für mich?

...zur Frage

Abkürzungen - Was bedeutet SH und BH?

Hallo! Ich habe mich letztens gefragt, was, bei der großen Häufigkeit der Stellung der oben genannten Abkürzungen schnell auffällt, das heißen soll. Letztens habe ich herausgefunden, dass DH Daumen hoch! heißt. Heißt BH dann beide Daumen hoch?

Bitte um antworten, was BH und SH bedeuten soll!

Liebe Grüße, Passionislove :)

...zur Frage

Stammen die Türken von Mongolen ab?

Jemand der Geschichte studierte sagte mir mal das die Mongolen auch zu den Turkvölkern zählen wie die Türken und ich habe auch schon öfter gehört das die Türken von den Mongolen abstammen. Ich war gestern noch in der Türkei und habe in der Zeit wo ich da war viele gesehen die Mongolenfalten hatten. Einmal habe ich einen gesehen der original so aussah wie ein Asiate. Von den Kopfhaaren bis zu seinem aussehen. Er hatte auch nicht so eine starke Körperbehaarung wie andere, bis er dann türkisch redete. Da ich ihn kannte sprach ich seine Nichte darauf an und sie sagte das sei so in seiner Familie. Vater, Opa... Auch sein Sohn hatte diese Mongolenfalten und sah nicht so aus wie ein Türke Stammen die Türken wirklich von Mongolen ab oder was?

...zur Frage

Sind Katzen wirklich hinterlistig?

Ich möchte umbedingt mir eine Katze oder zwei Katzen kaufen aber meine Mutter meint Katzen sind hinterlistig und verschlagen und würden beißen und die ganzen Möbel kaputt machen stimmt das? Frage an alle Katzenhalter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?