Was bedeutet beim tischtennis FRISCHKLEBEEFFEKT

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stimme ich Wiki nicht ganz zu!

Der Effekt kommt dadurch, nicht nur das der Schwamm durch den Kleber weicher wird, sondern weil Gase freigesetzt werden, die den Belag Katapultiger machen! Diese Gase ergeben auch den Knalleffekt der beim spielen entsteht!

Fazit!

Durchs frischkleben wird der Belag schneller, verändert sein Ton, aber auch die Kontrolle nimmt dadurch ab!

hmm ok aber was würdest du denn sagen lohnt es sich weil bei meinem neuen belag steht mit eingebautem frischklebeeffekt eher gut oder schlecht?

0

Früher durfte man bei Wettkämpfen kurz vor den Wettkämpfen neue Belege aufkleben. Der Kleber härtet nicht ganz aus.

Wikipedia: Die Lösungsmittel des Klebers diffundieren durch den Schwamm und dringen in die Noppendecklage ein, die dadurch aufquillt und elastischer wird. Durch die größere Beweglichkeit der Decklage auf der aufgequollenen Schaumgummiunterlage kommt es bei tangentialem Ballkontakt (Topspin) zu einer Materialverspannung. Diese Spannungsenergie wandelt sich bei fortschreitendem Ballkontakt in zusätzliche Rotationsenergie und somit zusätzlichen Drall um. Entscheidend ist hierbei, wie stark der Belag bei Trennung der kraftschlüssigen Verbindung zwischen ihm und dem Ball noch gespannt ist.

Messungen an fest eingespannten Schlägern ergaben, dass der Unterschied zwischen einem frischgeklebten und einem nicht frischgeklebten Belag in etwa dem Unterschied zwischen einem 2,1 mm dicken Belag (Schwammstärke) und einem 1,3 mm dicken Belag entspricht. Die messbare Erhöhung der Ballrotation beträgt je nach Belag 10-70 Prozent, die Erhöhung der Ballgeschwindigkeit kaum mehr als 5 Prozent.[2] Besonders bei Topspinschlägen bewirkt das Verfahren einen charakteristischen (hohlen bis gläsernen) Klang, der oft als „Klick"-geräusch bezeichnet wird. Das Geräusch beim Schlagen des Balles ist außerdem lauter als mit nicht frischgeklebten Belägen. Dem Ritual des Klebens und der Lautstärke des Schlägers aufgrund des Frischklebens werden auch subjektive psychologische Wirkungen auf den Spieler zugesprochen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Frischkleben

danke top kommentar kriegst morgen nen stärnchen

0
@TheDarkJoker

Hat er von Wikipedia kopiert, keine Kunst ,das ist kein Stern wert ^^

Stimmt auch nicht ganz was derjenige da geschrieben hat!

0

Wie der Frischklebeeffekt entsteht ist ja schon gut erklärt worden, das der Belag dadurch unkontrollierter wird ist nur zur Hälfte richtig, er wird zwar schneller, aber der Topspin wird durch das mehr an Spin tatsächlich sicherer, auch ist durch das lautere Auftreffgeräusch das Feedback, Ball gut oder nicht gut getroffen höher.

Der neue verklebte Belag der Schläger ;)

hää mom mal les dir des durch : Andro - Rasant schwarz 2.1mm
Von ESN neu entwickelter Belag mit eingebautem Frischklebeeffekt. Verglichen mit dem Vorgänger ("Hexer") spielt sich der Rasant etwas spinfreudiger und ist länger haltbar. Der grüner Schwamm sticht besonders hervor. also was is des

0
@TheDarkJoker

Da ist der sog. Frischklebeeffekt schon im Schwamm mit intrigiert, sprich du hast den leichten Effekt wie beim echten frischkleben,

Kommt aber nicht annährend an das echte frischkleben vor Ort ran!

Kannst du nicht vergleichen ! Sogenannte Belöge mit frischklebeeffekt, ersetzen niemals das echte frischkleben!

Beim echten frischkleben ist der Effekt 5x so stark!

0

Was möchtest Du wissen?