Was bedeutet beim Blutspenden, dass die Nadeln sowie die Beutel steril sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

steril bedeutet "keimfrei". Also im Prinzip, wie du schon sagtest "unbenutzt".

Es geht dabei abe rnicht darum, dass du es siehst ob sie genutzt wurde, sondern dass sie nicht benutzt worden sind oder entsprechend behandelt wurden (Sterilisation).

Bei Beuteln weiß ich nicht, ob die mehrfach verwendet  werden dürfen, bei Nadeln ist das nicht der Fall.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was steril bedeutet kannst du gern googeln. Feststellen ob medizinische Geräte usw. steril sind kannst du meist nur anhand der Verpackung. Bei deinem Beispiel mit der Kanüle ist es tatsächlich so, dass nur die Verpackung den Zustand gewährleistet. Diese Plastikkappe dient nur zur besseren Handhabung und hat nichts mit der Sterilität zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steril = sauber = Bakterien frei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind eingepackt in eine Folie. Und werden erst zum gebrauch ausgepackt. Es sind Einmalnadeln. Danach werden sie entsorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lebst du noch im 19. jahrhundert, als man noch nicht erkannt hatte, dass eine möglichst totale keimfreiheit ("sterilität") das "A&O" in der medizin zur verhinderung von krankheiten ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?