Was bedeutet beim Augenarzt "Nieden 1"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab jetzt mal recherchiert. Den Begriff verwendet man aus irgendwelchen Gründen als Maß für das Auflösungsvermögen, ähnlich wie die Visusangabe.

Scheint aber veraltet zu sein. Dort, wo ich gefunden hatte, dass Nieden1 einem Visus von 0,75 entspricht, hab ich auch gelesen, dass man von der Verwendung der Nieden-Tafeln absehen sollte.

Wenn Dich Details interessieren, würde ich empfehlen, im medizin-forum.de nachzufragen. Dort gibt es ein Unterforum "Augenheilkunde", in dem ich selbst, aber auch 2 Augenärzte beraten. Die kennen sich mit solchen Spezialitäten aus.


Okay, danke dir. Der Augenarzt hat es wohl nicht so mit Visuserkennung, das war der kleinste Satz, den es vorzulesen gab und deswegen konnte ich auch wahrscheinlich nur 0,75 erreichen, statt von den gewünschten 100%...

0

Hab ich noch nie gehört und ich bin 44 Jahre im Beruf.

Woher hast Du diesen Begriff und wer hat ihn wie ermittelt?

Es wurde mir eine Tafel gezeigt mit Sätzen in verschiedenen Größen, ich musste den obersten (kleinsten) vorlesen. Außerdem war es ein normaler Augenarzt.

0

Muss man als Jugendlicher regelmäßig zum Augenarzt?

Brauche zum Fahren eine Brille und gehe 1/2-jährlich zum Augenarzt. Doch irgendwie kommt es mir sinnlos vor da die Augenärztin mir quasi nur erzählt wie wichtig es sei, dass ich meine Brille tragen müsse. Ich tue es nicht und meine Werte haben sich seit knapp 2Jahren nicht verschlechtert. Habt ihr da Erfahrungen?

...zur Frage

Augenarzt oder Optiker? Augen haben sich extrem verschlechtert?

Seit etwa 4 Wochen haben sich meine Augen äußerst verschlechtert. Verkehrsschilder kann ich meist lesen, wenn ich weniger als 5 Meter davon entfernt bin. Ich brauche definitiv eine Brille. Nun weiß ich nicht, ob ich mich an einen Augenarzt oder gleich an einen Optiker wenden soll.

...zur Frage

Augenarzt, Sehtest 160 % auf beiden Augen?

Hallo an alle,

war gestern beim Augenarzt und der hat mir folgende Daten ausgedruckt:

Sehleistung Ferne: 1,6

Sehleistung Nähe: 1,0

Meine Fragen:

  1. Wie ist es möglich eine Sehleistung von 160 % zu haben ?
  2. Wieso ist die Sehleistung auf die Nähe nur 100 %, wenn doch auf die Ferne 160 % drin sind ?
  3. Dies ist aber kein Anzeichen für Fernsichtigkeiten oder ?

Danke

Liebe Grüße

sonnybvlack

...zur Frage

Was bedeutet bei der Brille - und +? Habe auf beiden Augen ein Minuswert aber was genau bedeutet das?

...zur Frage

Weitsichtig und jetzt?

Hallo Miteinander

Ich war beim Augenarzt weil ich seit ein paar Monaten nicht mehr so gut sehen kann. Ich dachte dass ich Kurzsichtig bin aber dann eben doch Weitsichtig laut Augenarzt. Beschwerden: ziemlich heftige Kopfschmerzen, Nach langem Lesen oder Schauen bekomme ich sehr müde Augen, brennen, leichtes Unscharfes Sehen. Und dazu habe ich auf einem Auge eine deutliche Hornhautverkrümmung. Was bedeutet das jetzt für mich? Brille ja oder nein? Entlastungsbrille?

Ps: ich hatte früher schon Probleme mit den Augen wurde dann aber doch nichts gemacht. Weil sie es für unnötig gehalten haben. Dann wurde es teilweise besser aber jetzt....

Danke schon mal für eure Antworten;)

...zur Frage

Kann sich Augenarzt geirrt haben?

Hallöle,

ich hab vor ca 2 Jahren beim Augenarzt einen Sehtest für meinen Führerschein gemacht. Dabei kam raus: rechts: Sph: -0,25, cyl: 0; links: -0,5, cyl: 0

Man braucht ja einen Visus von mindestens 0,7, damit man keine Brille tragen muss. Der Arzt kam aber zu dem Ergebnis, dass ich eine Brille brauche (finde ich nicht) und das kotzt mich mittlerweile dermaßen an, weil das eben auch im Rettungsdienst nervt...

Jetzt habe ich einen Sehstärkerechner gefunden und der meint, dass ich rechts einen Visus von 0,9, links einen von 0,6 habe. Das kann durchaus gut sein, wenn ich mich recht erinnere. Es ergibt also einen Gesamtvisus von 0,75.

Der Augenarzt war eh nicht so ganz bei der Sache, hat mich nicht mal auf meinem Perso-Bild erkannt :D

So, mit dieser Hoffnung möchte ich jetzt meine Sehhilfe aus dem Führerschein austragen lassen, weil, wie gesagt, die Brille nervt und es keine Kontaktlinsen gibt, die 0,25 Dioptrien ausgleichen.

Kann ich mir da Hoffnungen machen, wenn ich beim Arzt nochmal nachfrage, ob er noch mein Gutachten ohne Korrektur hat? Hab nämlich nur das mit Korrektur...

Wenn nicht, gibt es Tipps, wie man seine Augen auf einen erneuten Test "vorbereiten" kann?

Schankedön im Voraus :)

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?