Was bedeutet "außerarchitektonisch"?

5 Antworten

Ich würde unter außerarchitektonischen Elementen Designelemente verstehen, die also nichts mit der Konstruktion und Funktion an sich zu tun haben, sondern der reinen Verschönerung dienen.

Ich würde prinzipiell Michi zustimmen, aber vielleicht kannst du uns mal ein paar Sätze der Stelle, wo das vorkommt, zitieren, das könnte für eine sichere Antwort helfen...

In Wikipedia wird unter Daniel Liebeskind ausgeführt, seine Architektur sei geprägt durch eine "erzählerische Formensprache", bei der er Elemente verwende, die explizit auf "außerarchitektonische Inhalte" verweisen. Seine Architekturzeichnungen seien häufig mit verbalen Verweisen versehen, "die seine Projekte in einen anderen als den aus der Architektur selbst ersichtlichen Sinnzusammenhang stellen."

Dies mag der Begriff meinen, jedoch scheint er eine Eigenkreation des Artikelverfassers in Wikipedia zu sein.

Was möchtest Du wissen?