Was bedeutet Archidiakons?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Wort setzt sich aus dem Diakon zusammen. Der Diakon ist ein Gehilfe in kirchlichen Angelegenheiten. Dies fängt bei der Gestaltung des Gottesdienstes an, und hört am Dienst der Gemeinde auf.

Der Archidiakon ist eine Person die in der Rangordnung der Diakone aufgestiegen ist, und dem Erzpriester oder Bischof als Gehilfe zur Seite steht, und diese sogar in gewissen Teilbereichen vertreten darf, bzw. in deren Namen handeln darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in den orthodoxen oder orientaschen Kirchen etwa dasselbe wie ein Erzdiakon in der RKK. So ein a Art Weihegrad zwischen Diakon und Priester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?