was bedeutet "Arbeiter des Geistes"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das NS-Regime hat sich immer darauf berufen, "volksnah" und "arbeiternah" zu sein.

In diesem Rahmen hat sich Hitler oft als Mann des "einfachen" Volkes präsentiert und Strukturen des alten Kaiserreichs waren in der NS-Propaganda negativ behaftet. Unter anderem Zählen hierzu Adelstitel und akademische Bildung (die einen vom "braven deutschen Arbeiter" abhebt).

Also soll der "Arbeiter des Geistes" ein Gegenstück zum von Hitler propagierten "Arbeiter" sein. Somit werden die Arbeiter, welche zu großen Teilen hinter Hitler stehen dazu aufgerufen, sich über die Propaganda hinaus Gedanken über die Inhalte und Folgen zu machen

--> Widerstand

P.S.: Ein weiterer Grund für die Formulierung könnte sein, dass die "Weiße Rose" größtenteils eine Studentenbewegung war (Student = Arbeiter des Geistes)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?