Was bedeutet 'Alle Recte vorbehalten'?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur ein Beispiel:

Was bedeutet der Begriff „Alle Rechte vorbehalten” bzw. „All Rights Reserved”?

Auch dieser Hinweis war früher in einigen Ländern notwendig und ist nun überholt. Heute wird er nur dazu genutzt, um zu zeigen, dass man alle Rechte an einem Werk hat. Alle Rechte? Ja, das Urheberrecht ist tatsächlich ein Bündel von Rechten. Z.B. hat ein Zeichner eines Bildes das Recht anderen Kopien zu erlauben (Vervielfältigungsrecht) und das Recht, dass sein Name drunter steht (Recht der Anerkennung der Urheberschaft) oder das Recht, dass keiner das Bild verunglimpfen darf (Entstellungsrecht). Ein Beispiel: Ich poste ein Foto im Internet und schreibe drunter „All rights reserved”. Dann heißt das: „ich habe alle Rechte und kein anderer außer mir darf mit dem Foto außer gucken etwas machen”. Wenn ich das Foto aber unter die „Creative Commons“-Lizenz stelle, dann kann ich „All Rights reserved” nicht mehr schreiben. Warum? Weil ich die Nutzung des Bildes anderen erlaubt habe. D.h. das Recht zur Nutzung ist nicht mehr „reserved”. Also sind nicht maehr “All rights reserved”.

http://rechtsanwalt-schwenke.de/der-copyright-hinweis-seine-bedeutung-seine-notwendigkeit-und-praxistipps-teil-1/

Wenn du Copyright kennst, das bedeuted das die Rechte das erstelles "vorbehalten" sind. Allso das er die Rechte haben.

mychrissie 29.01.2015, 09:50

Ist dfas von Google übersetzt? Hätte ich im Original sogar auf Chinesisch besser verstanden.

0

Ja, es bedeutet in der Praxis, daß die Geschichte nicht weiter veröffentlicht oder sonst irgendwie verwendet werden darf, da Du alle Rechte daran hast, eben das "Urheberrecht".

Der Vorbehalt sagt, daß Du, einfach gesprochen, in jedem Fall um Deine Erlaubnis gefragt werden mußt. Diese Erlaubnis kannst Du gegen eine Zahlung erteilen; davon leben übrigens die Autoren....

Was möchtest Du wissen?