Was bedeutet 'ABS' bei Motorrädern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Anti Blockier system

Das Antiblockiersystem für Motorräder (ABS), in der deutschen
Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung „Automatischer Blockierverhinderer“
(ABV) genannt, ist ein technisches System zur Verbesserung der
Sicherheit von Motorradfahrern. Es wirkt bei starken Bremsungen,
insbesondere auf nicht haftfähigem Fahrbahnbelag, indem es einem
möglichen Blockieren der Räder und damit einem Sturz durch Verminderung
des Bremsdrucks entgegenwirkt. Primäres Ziel bei der Entwicklung des
Systems war jedoch nicht, den Bremsweg zu verkürzen, sondern die
Sturzgefahr bei Vollbremsungen, insbesondere durch ein blockiertes
Vorderrad, zu verhindern. Bereits 2005 konnten selbst Testfahrer die
Bremswege von ABS geregelten Motorrädern nicht mehr unterbieten.[1][2]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AntiBlokiersystem

Das Antiblockiersystem für Motorräder (ABS), in der deutschen Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung „Automatischer Blockierverhinderer“ (ABV) genannt, ist ein technisches System zur Verbesserung der Sicherheit von Motorradfahrern. Es wirkt bei starken Bremsungen, insbesondere auf nicht haftfähigem Fahrbahnbelag, indem es einem möglichen Blockieren der Räder und damit einem Sturz durch Verminderung des Bremsdrucks entgegenwirkt. Primäres Ziel bei der Entwicklung des Systems war jedoch nicht, den Bremsweg zu verkürzen, sondern die Sturzgefahr bei Vollbremsungen, insbesondere durch ein blockiertes Vorderrad, zu verhindern. Bereits 2005 konnten selbst Testfahrer die Bremswege von ABS geregelten Motorrädern nicht mehr unterbieten.[1][2]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ABS= ANTI-BLOCKIER-SYSTEM: Damit bei einer Vollbremsung nicht das  Vorderrad blockierd und du eventuell auf der Nase liegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
26.06.2016, 20:47

Aber man kann sich mit ABS überschlagen kann im Extremfall bei haftfähiger Fahrbahn, kurz vor dem Stillstand, zum Überschlag führen.

0

Das ist genau das gleiche wie beim Auto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
26.06.2016, 20:45

Ist nicht das gleiche oder das selbe ,  Autos haben keinen Überschlagschutz im ABS System

Überschlagschutz: Verliert das Hinterrad bei einem Bremsvorgang kurzfristig den Bodenkontakt, regelt das ABS den Bremsdruck am Vorderrad herunter und verhindert dadurch einen Überschlag, verlängert dabei aber (unverhofft) den Bremsweg.

ABS kann im Extremfall bei haftfähiger Fahrbahn, kurz vor dem Stillstand, zum Überschlag führen.

0

Antiblockiersystem, damit du beim Bremsen noch lenken kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
26.06.2016, 20:38

Das Motorrad-ABS ist dafür ausgelegt, die Fahrstabilität bei Geradeaus-Vollbremsungen aufrechtzuerhalten. Neuere Systemegelten als eingeschränkt kurventauglich .

0

Anti Blockier System. Aber das ist unnütz bei einem 2 Rad!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0F4FR3AK
26.06.2016, 17:30

Früher gabs das au ned. und? die moppeds von früher leben immernocj

0
Kommentar von M0F4FR3AK
26.06.2016, 20:42

Ich habe eine alte Kreidler, einfache Technik, paar Kabel für licht und zündung und ohne Abs. Mir is nich nie was blockiert

0

Anti blockier system.

Die reifen drehen sich immer ein bisschen ohne 100 % zu blockieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?