Was bedeutet Abbadon?

3 Antworten

Kann Dir vielleicht behilflich sein, hat mit der Bibel und der Offenbarung des Johannes zu tun:

Abaddon (von hebr. abad „Untergang, Vertilgung, Abgrund“ über griech. abaton „Grube“). Schon im Alten Testament ist öfters die Rede von Abaddon, immer in engem Zusammenhang mit dem Scheol (Totenreich) 

Im Neuen Testament wird Abaddon als ein Name für den „Engel des Abgrunds“ gebraucht. Die Offenbarung Johannes berichtet, daß, nachdem der fünfte Engel posaunt hatte, ein Stern vom Himmel fiel, dem der Schlüssel zum Brunnen des Abgrunds gegeben wurde. Dieser öffnete den Abgrund und aus seinem Rauch kamen Heuschrecken auf die Erde: „Und hatten über sich einen König, den Engel des Abgrunds, des Name heißt Abaddon. Gegen Ende der Apokalypse ist dann die Rede von einem Engel, der den Schlüssel zum Abgrund hat und den Teufel hineinwirft.

Für weitere Deutungen empfehle ich eine nähere Lektüre des Alten sowohl des Neuen Testamentes.

ich gehe jetzt erstmal abbadon runter in meine küche und mach mirn nutellabrot.