Was bedeutet 82er effizienz, bei 720W?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bedeutet, dass netzseitig die sekundäre Nenn-Ausgangsleistung im Maximum nur 82 % beträgt.

Soll das Netzteil "sekundär" also max. 720 Watt liefern, so muss es dafür "primär" aus dem 230V - Netz auch mindestens ~ 880 Watt an Leistung saugen. ( Bei entsprechenden "Teilleistungen" auf der Sekundärseite dementsprechend ~ anfallende Sekundärleistung × 100 / 82 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bedeutet, dass wir von einem intertech argus aps-720 reden. dabei handelt es sich um elektroschrott, bei dem es völlig egal ist was der hersteller behauptet, weil davon sowieso fast nichts stimmt.

normalerweise bedeutet 82% effizienz, dass das netzteil von der aufgenommenen leistung aus dem stromnetzt (bei 230v) 82% in niedrigere spannungen umwandelt, die der rechner benötigt. und die restlichen 18% überwiegend in wärme (einen geringen teil noch in kinetische energie, d.h. bewegung des lüfters zum abführen der wärme).

allerdings ist die effizienz immer auch abhängig von der auslastung. normalerweise hat man irgendwo zwischen 50 und 80% die höchste effizienz. für ein 80plus-zertifikat ist es nötig, bestimmte effizienzwerte bei 20, 50 und 100% auslastung zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?