Was bedeutet 60hz und 230Hz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist das Frequenzspektrum: Tiefbässe sind bei 20Hz (Hertz) angesiedelt. Mitteltöne um die 6000 Hz und die ganz hohen Töne bei ca. 16.000 Hz.

Das mit den Reglern nennt man Equalizer. Hier kannst du einzelne Bereiche verstärken oder absenken, je nachdem, wie die Musik klingen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind größere Mischpult mit sog .parametrischen Equalizern. Das sind durchstimmbare Baßfrequenzen bei 60 Hertz sowie tiefe Mitten bei 230 Hertz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hz steht für Hertz und ist die Bezeichnung für die Frequenz. Je höher die Frequenz, desto höher der Ton, der erzeugt wird. Stellst du jetzt z.B. 20Hz auf 'Hoch', dann hörst du sehr viel Bass. Stellst du jedoch 15-20k Hz auf 'Hoch' so hörst du die höheren Töne (auch Stimme) lauter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?