Was bedeutet 1 Ampere?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ampere (A) ist die Einheit des elektrischen Stromes.

Ampere bezeichnet die Stärke eines konstanten elektrischen Stromes, der durch zwei parallele, geradlinige, unendlich lange Leiter von vernachlässigbar kleinem, kreisförmigem Querschnitt fließend, zwischen diesen Leitern je einem Meter Leiterlänge die Kraft 2 * 10-7 Newton hervorrufen würde.

Die Einheit ist nach dem französischen Physiker und Mathematiker André-Marie Ampère benannt.

Die Stromstärke ist eine wichtige Größe, wenn es um die Gefahr des Stroms für den Menschen geht: schon ab der Stärke von 25mA kann Strom tödlich sein.

 

Quelle: http://www.toptarif.de/strom/strom-lexikon/ampre

Gute Antwort :

Seit 1948 wird das Ampere wie folgt definiert:

1 A ist die Stärke des zeitlich konstanten  elektrischen Stromes, der im Vakuum zwischen zwei parallelen, unendlich langen, geraden Leitern mit vernachlässigbar kleinem, kreisförmigem Querschnitt u. dem Abstand von 1 m zwischen diesen Leitern eine Kraft von 2·10−7 Newton pro Meter Leiterlänge hervorrufen würde.

Ein Ampere entspricht einem Fluss von 1 Coulomb pro Sekunde durch den Leiterquerschnitt:

1 Ampere = 1 Coulomb / Sekunde 1 A = 1 C/s = 1 C·s-1

Dies bedeutet – nach dem von CODATA 2006 [1] allgemein empfohlenen Wert – einen Durchsatz von 6,24151·1018 Elektronen pro Sekunde.

1 Ampere = 1 Watt / Volt 1 A = 1 W/V = 1 W·V-1

Ampere (Symbol: A) ist eine quantitative Angabe für die elektrische Stromstärke. Definition: 1 A ist die Stärke des zeitlich konstanten  elektrischen Stromes, der im Vakuum zwischen zwei parallelen, unendlich langen, geraden Leitern mit vernachlässigbar kleinem, kreisförmigem Querschnitt u. dem Abstand von 1 m zwischen diesen Leitern eine Kraft von 2·10−7 Newton pro Meter Leiterlänge hervorrufen würde.

Ein Ampere entspricht einem Fluss von 1 Coulomb pro Sekunde durch den Leiterquerschnitt:

1 Ampere = 1 Coulomb / Sekunde
1 A = 1 C/s = 1 C/s

Dies bedeutet – nach dem von CODATA 2006 allgemein empfohlenen Wert – einen Durchsatz von 6,24151·1018 Elektronen pro Sekunde.

1 Ampere = 1 Watt / Volt
1 A = 1 W/V = 1 W/V     Quelle: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Ampere#Aktuelle_Definition" target="_blank">http://de.wikipedia.org/wiki/Ampere#Aktuelle\_Definition</a>

Für Deine Physik Klausur auch wichtig : 1 Ampere fliest bei einer Stromquelle mit 10 Volt durch einen Gesamtwiederstand von 10 Ohm --> Strom(Ampere) = I , Spannung = U, Wiederstand = R folgenden Formeln solltest Du Dir merken: I = U / R , U = R x I , R = U / I das ist die URI Regel. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?