Was bedeutet , wenn bei einem auto..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja - nur dass es nicht ein Zweizylinder-, sondern ein Zweischeibenmotor ist.

Hat also ein Kammervolumen (beide Seiten zusammen) von 1,3 l, entspricht ungefähr einem Vierzylinder-Hubkolbenmotor mit 2,6 l.

Ein Wankelmotor zündet einmal pro Umdrehung, ein Viertakt-Hubkolbenmotor einmal pro zwei Umdrehungen. Deshalb reichen beim Wankelmotor halb so viele Zylinder aus.

Sind bei den RX Mazdas nicht Wankelmotore verbaut? Kenn mich mit denen nicht so gut aus, aber die haben andere Dimensionen und Konstrukte als Ottomotore... 0,6l pro Zylinder wär merkwürdig bei einem 2-Zylinder, der wär bloß laut wie n Chinaböller und trotzdem arschlahm^^

Ist schon richtig, aber diese Motoren haben glaube einfach nen höheren Wirkungsgrad^^

0
@3RR1C

rüschtig :-)) bei ca einem liter hubraum über 200 ps

0

Bei viele Mazda Modellen der RX serie wird ein Wankelmotor verbaut. Dieser hat keine Kolben und Zylinder im Konventionellen Sinne sondern sog. Rotationskolben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wankelmotor

Was möchtest Du wissen?