was bedeutet... ( siehe unten) Chemie Hausarbeit?

1 Antwort

Was ein Kation ist, weißt du? Ein positiv geladenes Ion

Ein Erdalkalimetall ist im Periodensystem der Elemente jedes Element in der 2. Spalte

Wasser, nehm ich an, ist bekannt ;)

Summe kennst du auch, das kommt raus, wenn man zwei Sachen zusammenzählt

und Konzentration: Das gibt an, wie stark etwas worin enthalten ist, also zu wieviel Prozent

Also macht alles zusammen: 

(...) gibt an, welchen Anteil die positiv gelandenen Ionen in Elementen aus der 2. Spalte zusammengerechnet im Wasser haben

LG Michi :)

Was bedeutet gesühnt siehe Satz unten?

Satz: nationalistische Verbrecher würden gesühnt

...zur Frage

Was bedeutet das auf Deutsch siehe Text unten?

Prins Henriks nære veninde: Vi er rigtig kede af det

...zur Frage

Was steht da (Japanisch)?

Ein Freund von mir hat das gerade in seinen Status gepostet (siehe Foto unten) was bedeutet das?

...zur Frage

Was bedeutet das Minuszeichen vor der Summe - eBay?

Hallo,

was bedeutet das Minuszeichen vor der Summe? Wie viel Geld wird mir eBay im nächsten Monat abziehen (siehe Bild)?

Danke im Voraus für die Antworten. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Täglichen Wasserbedarf mit Getränkesyrup decken?

Ich kann nicht viel pures Wasser trinken, deshalb versuche ich es mit Zuckerlosem Getränkesirup zu ersetzten.Im Sirup (Best Body - Vital Drink) sind schon viele Inhaltsstoffe (Chemie zumeist) was bedeutet das es im Körper zersetzt wird und nicht wie Wasser einfach durchkommt. Meine Frage ist was sich ändert wenn ich statt normalem Wasser den Sirup trinke. Wenn mir jemand sagen will das es zu Chemisch ist oder sowas in der Art soll er seine Meinung auch begründen.

...zur Frage

Was ist damit gemeint ^ (Chemie)?

Ich weiss nicht was in diesem text diese Zeichen bedeutet ^

 Natrium ist ein hochreaktives elementares Metall. Wenn du das in Wasser schmeißt, reagiert es mit den Wassermolekülen und sorgt dafür, dass ein Wasserstoffatom in Form von einem Proton (H^+) vom Wassermolekül abgespalten wird. Dadurch bleibt vom Wassermolekül ein Hydroxid-Anion zurück (OH^–). Das Proton erhält dabei vom Natrium-Atom ein Elektron und wird zum Wasserstoff-Atom. Das Natrium-Atom wird durch die Abgabe des Elektrons zu einem Natrium-Kation (Na^+). Da Wasserstoffatome alleine schlecht existieren können, vereinen sich immer zwei davon zu einem elementaren Wasserstoff-Minimolekül "H2".

Die Natrium-Kationen könnten sich nun mit den Hydroxid-Anionen zu Natriumhydroxid (NaOH) vereinen. Da das Ganze aber in Wasser stattfindet und Natriumhydroxid in Wasser löslich ist, bleiben die Natrium-Kationen und die Hydroxid-Anionen im Wasser gelöst: Na^+ (aq) + OH^– (aq). Soviel zur Reaktion.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?