Was bedeutet " frei und gleich"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Achte auch einmal auf das Wort "Zunftzwang".

Zügellosigkeit ("man hat keine Pflichten und man kann tun und lassen was man möchte") hat freilich nichts mit Freiheit zu tun. Vielmehr gilt: "Freiheit ist immer die Freiheit des anderen." Die mittelalterliche Stadt ließ aber weder Zügellosigkeit zu noch schützte sie die Freiheit des anderen (sieh:
Zunftzwang)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fontanefan
09.01.2016, 10:25

Zu "gleich": Es gab eine klare Trennung zwischen den Bürgern, die auf die Stadtverwaltung Einfluss nehmen durften (zunächst nur reiche Kaufleute, dann mehr und mehr auch Handwerker) und denen, die es nicht durften, z.B. die Stadtarmen. 

Aber auch die Unterscheidung zwischen "ehrlichen und unehrlichen" Berufen schloss Gleichheit aus. 

Das heißt: Es gibt einen Riesenunterschied zwischen frei und gleich im heutigen Sinne und den Verhältnissen in einer mittelalterl. Stadt.

Inwiefern man trotzdem von mehr Freiheit und mehr Gleichheit als auf dem Land sprechen kann, das gehört zu differenzierenden Darstellung. 

0

( man hat keine Pflichten und man kann tun und lassen was man möchte)

Das stimmt nicht. Der Dreh- und Angelpunkt hier ist die Leibeigenschaft. Recht und Gesetze gab es auch in Städten, genauso wie soziale Normen.

Zu deinem Thema kannst du dir leicht gute Informationen im Internet holen und deine Hausaufgaben selbst erledigen. Stichworte: Stadtluft macht frei. "Frei und gleich geboren" bringt dich ebenfalls weiter, v.a. wenn du dir einmal relativierende Texte durchliest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frei in dem Sinne, dass niemand die "Polizei" ruft wenn du XY machst. Gleich bedeutet vielleicht, dass es eben keinen besonderen Job oder Stellung gibt, da ja eh alles unorganisiert ist. Kirche mal ausgelassen. Alles ohne Garantie. Lass dir das hier lieber bestätigen/wiederlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nameistname
08.01.2016, 12:36

Bei frei war das mit der Polizei natürlich nur ein Beispiel.

0
Kommentar von nameistname
08.01.2016, 15:32

Naja. Später aber erst.

0

danke leute. ich werde mal recherchieren. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?