Was bedeutes das(auszug aus nutzungsbedingungen für das internet)?

2 Antworten

Kurz zusammengefasst: Du darfst keine Server mit der Leitung zur Verfügung stellen. Das ist in fast jedem Privatpersoneninternetvertrag so. Selbst wenn du das machst, und es nicht übertreibst, wird es keiner merken.

Also kann mir das nicht ausversehn passieren beim normalen täglichen Gebrauch 

0

Ne sei da unbesorgt. :)

0

Du darfst mit dieser Leitung keine Services wie z.b. Website, Filesharing server ect betreiben.

Du darfst keine Portscans o.ä. durchführen.

Ich surve viel im Internet kann das ausversehn passieren oder ist das schon willkürlich das das passiert?  

0
@3rosenrot3

Was meinst du? Dass willkürlich Software zum betreiben von einer Website auf deinem PC auftaucht?

Portscans können unter Umständen schon auch unwissentlich passieren. Das aber nur wenn du auf dubiosen Seiten surfst die deinen PC auf schwachstellen zum angreifen scannen. Dagegen kannst du aber nichts tun, ausser deinen Kopf benutzen bevor du auf etwas klickst.

Ansonsten ist damit einfach gemeint dass du selbst nichts dergleichen machen darfst. Portscans werden ja z.b. zum Sichern von Servern gebraucht, um zu sehen wo noch "Türen offen" stehen.

Und eine Website o.ä. wirst du ja auch kaum Betreiben.

0

Fragen zur Impressum Pflicht (§5 TMG) und der Datenschutzerklärung Pflicht (DSGVO)?

Sehr geehrte GuteFrage Community, ich habe mich nun ein wenig über die Impressum Pflicht, sowie die Datenschutzerklärung Pflicht informiert. Allerdings sind während meiner Recherche einige Unstimmigkeiten entstanden, die ich nun mal nachfragen möchte.

Nun zu meinen Fragen:

  • Wenn auf einer TLD (z.B. example.com) ein Impressum vorhanden ist. Müssen dann auf Unterseiten wie beispielsweise forum.example.com Verlinkungen auf das Impressum angezeigt werden, oder reicht das Impressum auf der Hauptdomain?
  • Müssen für Dienste wie den Discord Server, den TeamSpeak Server, den Shop, die Webseite und den Minecraft Server verschiedene Datenschutzerklärungen ausgeliefert werden, oder reicht eine für alles?
  • Muss man vom Nutzer vor der Verwendung jedes Dienstes die Datenschutzerklärung akzeptieren lassen, oder reicht es wenn der Benutzer diese nur für bestimmte Dienste akzeptiert?
  • Sollte die vorherige Frage mit "reicht bei manchen Diensten" beantwortbar sein, bei welchen Diensten ist man verpflichtet den Nutzer die Datenschutzerklärung akzeptieren zu lassen.
  • Wie viele Klicks dürfen es maximal von der Webseite auf der man sich gerade befindet sein, bis man das Impressum / die Datenschutzerklärung angezeigt bekommt? 1, 2, 3 Klicks?
  • Muss man eine AGB beim Shop angeben, oder darf man auch ohne AGB Dinge verkaufen? Was muss in der AGB angeben werden?

Das waren erstmal die Fragen, falls mir noch was einfällt melde ich mich nochmal.

Vielen Dank an jeden der mit weiterhelfen kann, oder es versucht.

...zur Frage

Kann man den Ping bei einem Net Cube stabilisieren?

Habe letzte Woche einen Net Cube der Marke Alcatel HH40V bekommen da meine DSL Verbindung sehr schlecht ist.

Bin mit dem Down- und Upload sehr zufrieden, auch der Ping passt bei Speedtest.net, nur bei Online Spielen schwankt er sehr stark zwischen 60 und 100.

Der Laptop ist bereits per Lan-Kabel verbunden!

Hat jemand eine Idee wie man den Ping stabilisieren kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?