Was bedeuten Umarmungen (Mädchen)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt kompliziert, was deine Freundin da gesagt hat, da hast du recht. Bei mir ist das anders, glaube ich:

Ich umarme Jungs, mit denen ich befreundet bin und habe auch den umarmt, in den ich mal verknallt war ;) Ich denke, es wird sonst für beide eine komische Situation, wenn man sich vorher immer umarmt hat und plötzlich nicht mehr.

In einer festen Beziehung werden Umarmungen meistens durch Händchenhalten oder Küsse ersetzt. Insgesamt mache ich da aber keine so großen Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also.. Bei uns ist das ganz normal auch Jungs zur Begrüßung zu umarmen.
Zwischendurch eine Umarmung gebe ich persönlich nur dann jmd, wenn ich sehr gut mit demjenigen befreundet bin..
Aber jmd erst zu umarmen und wenn sich mehr entwickelt es plötzlich sein zu lassen, das machen die wenigsten.. Ist ja auch sehr auffällig, weil der andere dann oft das Gefühl bekommt, dass er was falsch gemacht hat.. Kann aber auch sein, dass sie dann einfach nur extrem schüchtern wird..

Wenn sie den Jungen vorher dann allerdings nicht kannte und ihm nicht direkt um den Hals fällt, ist das natürlich auch nochmal was anderes ... 🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn ein Mädchen einen Jungen umarmt ist das normalerweise rein freundschaftlich. Aber wenn sie in ihn verliebt ist, ist sie wahrscheinlich zu schüchtern dazu oder hat Angst, von anderen aufgezogen zu werden oder sie möchte dem Jungen irgendwie zeigen, dass sie nicht leicht zu haben ist und er sich ein bisschen anstrengen muss, sie zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach weiblicher Logik macht das durchaus Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich nicht normal, man umarmt Jungs immer oder niemals.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?