Was bedeuten meine Träume (Horror)?

2 Antworten

http://traum-deutung.de/ ist eine sehr gute Seite für Traumdeutung, die ich selber benutze. Als Suchwort gibst du am besten etwas umgebungsspezifisches ein, z.B. Wald oder Schwimmbad. Ich denke so aus dem Ärmel wird dir keiner eine gute Deutung liefern können, außer man ist ein jahrelanger Profi darin.

Ich habe mir die Seite mal angeschaut, sie konnte mir leider nicht weiter helfen, trotzdem danke :)

0

Gucke weniger Horrorfilme.

Hallo Leute, Träume?

Hallo Leute, wie ist das mit den Träumen? Wieso träumt man? Wie kann ich beeinflussen, was ich träume? Wieso kann ich mich nicht dran erinnern, aber früher schon? Träumt man wirklich jede Nacht? Und zu guter letzt, wieso sind meine Träume so seltsam??? Ich kann das nicht wirkich erklären, aber in meinem Traum verändert sich alles! Wenn ich zB. In der Schule bin und lerne, bin ich dann auf einmal zuhause und alles ist anderes... einmal habe ich geträumt, dass ich mal an einer ... geleckt habe xD und die Schamhaare schwebten in der Luft, wie bei einem Mii die Brille. Auf jedenfall sind meine Träume immer richtig seltsam gewesen. Ich habe mal Donkey Kong eine Zeit lang gespielt und in ein paar Nächten habe ich dann immer diesen Opa besucht... und wenn ich bei im war, hat sich auf einmal das Baumhaus in ein Haus verwandelt und der Affe in irgendein seltsames Wesen, das klingt zwar seltsam aber es ist für mich ein Albtraum, ich finde das nähmlich richtig gruselig! Einmal würde ich gefoltert und jemand hat die ganze Zeit an meinen Füßen gekitztelt, ich habe geschriehen und geweint (nicht in echt halt) Da kommt dann noch eine Frage und zwar, wieso spürt/schmeckt man manchmal was und manchmal nicht? Und wieso Träume ich nichts mehr oder erinnere mich nicht mehr dran? Das geht schon richtig lange so. Bitte beantwortet meine Fragen und sagt mir auch, wieso meine Träume so seltsam sind.

...zur Frage

Seltsamer Traum geht nicht mehr aus dem Kopf?

Hey, ich weiß es ist ein bisschen seltsam aber ich habe heute morgen etwas geträumt und es wirkte so real, dass der Traum mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Er ging wie ich glaube zu wissen nur über 2 Minuten oder so in etwa. Also ich war in einem Raumschiff mit einem Freund oder ähnlichem und bin kurz aus seiner Nähe gegangen. Als ich zurückkehrte war er nicht mehr da und ich suchte nach ihm. Ich öffnete eine Tür, die wie die Tür war, die zu unserem Flur aus meinem Zimmer führte. Und genau das war auch so. Ich lief aus der Tür hinaus und ein kleines Stück unseres Flures entlang, als plötzlich eine unsichbare Kraft mich auf den Boden schubste. Ich lag auf dem dunklen Flurboden, mein Körper war ganz taub und ich sah irgend eine Gestalt mit einem seltsamen Gesicht vor mir. Außerdem hörte ich einen Song von welchem sich die Melodie immer noch in meinem Kopf abspielt und ein Teil des Textes weiß ich auch noch, denn (das macht den Traum auch so seltsam) ich wusste, dass ich träume und merkte mir den Song mit Absicht, dass ich hier bei gutefrage.net nachfragen kann was dieser Traum zu bedeuten hat, was ich deswegen auch mache :D. Der Teil, den ich mir merken konnte ging so „hundred seventy water“ naja wenn man das einen Teil nennen kann. Aber es hörte sich nach einem Refrain oder so an. Als ich aufwachte lag ich auf dem Rücken und meine beiden Arme waren aufgestellt. Mein Körper war immer noch Taub und hat gekribbelt, sodass ich mich nur mit Mühe aufrichten konnte. Dieser Satz ging mir noch immer durch den Kopf „hundred seventy water“, als mein Körper noch stärker anfing zu kribbeln und wieder einschlief. Wieder musste ich mit Mühe meine Augenlider aufreißen, als wäre ich in diesem Traum gefangen. Ich fühle mich ziemlich krank das hier zu schreiben aber naja vielleicht hat jemand hier etwas ähnliches erlebt oder kann mir sagen was der Traum bedeutet LG.

...zur Frage

Seltsame Träume in letzter Zeit?

Hey!

Ich habe seit einer Weile schon immer wieder richtig seltsame Träume. Also so Träume, die andere als Albträume bezeichnen würden. Ich wache aber von sowas nicht mehr auf, ich genieße diese Träume sogar eher.

Ich kann hier nur leider nur einen beschreiben, da ich sonst über die maximale Zeichenanzahlkl komme.

Wir stecken grade in der Schule mitten in den Vorbereitungen für eine Englandfahrt und ich habe gerade mit demselben Lehrer eine Prüfung geschrieben. So habe ich halt in letzter Zeit etwas mehr Zeit mit ihm verbracht. Ich habe, aus welchem Grund auch immer, irgendwie mehr Respekt vor ihm, als vor anderen Lehrern. Jetzt habe ich geträumt, dass wir irgendwo auf Klassenfahrt sind. Wir sollten zusammen bleiben, aber ich bin weggegangen und in eine Bäckerei. Dort hat sich eine über mich lustig gemacht und ist weggerannt, worauf ich sie verfolgen wollte. Ich hab nur noch gesehen, wie sie in eine Hintertür gegangen ist. Plötzlich hatte ich ein nicht gerade kleines Messer in der Hand und eine wollte mir den Weg zur Tür versperren. Ich habe sie erstochen und bin dann zur Tür gegangen, als ich gemerkt habe, dass dieser Lehrer alles gesehen hat. Er ist zurück zu den anderen gegangen und ich hab gerufen, dass er die Klappe halten soll oder er ist der nächste. Als ich das gemerkt habe, war ich erschrocken von mir selbst und ich habe mich versteckt. Er ist zurück gekommen und ich hatte richtig Panik, weil er um einiges größer und stärker ist als ich, aber er hat ohne viele Worte die Tür aufgebrochen. Sie führte in ein Treppenhaus, das bis zum Dach führte. Es war kein wirkliches Haus mehr eine Art kleiner Turm. Das Mädchen war aber nirgends zu finden. Er hat mir geholfen zu suchen. Als wir ganz oben waren, von wo aus es zu hoch zum runterspringen war, haben wir uns kurz hingesetzt. Plötzlich stand unten die Polizei. Mir blieb also nichts anderes übrig, als mich auf dem Dach zu verstecken. Der Lehrer ist bei mir geblieben. Die Nacht über saßen wir stumm da und haben gewartet. Am nächsten Morgen bin ich runter gegangen und in die Stadt auf der anderen Straßenseite, von der wir auch durch Bahngleise getrennt waren. Jeder ist gefahren wie ein bekloppter, auch auf den Gleisen waren lauter Züge und Autos. Drüben habe ich mir dann was zu essen geschnorrt und mir in einer Seitengasse die Haare abgeschnitten, damit man mich nicht erkennt. Dann bin ich hinter dem Essen versteckt wieder zurück gegangen. Plötzlich haben mich alle Leute angestarrt. In dem Moment bin ich aufgewacht.

Die Sache ist halt auch, dass so Träume mich immer mega lang beschäftigen. Ich denk dann teilweise tagelang darüber nach. Was könnten die Träume heißen? Es hat irgendwie immer irgendwas mit Mord zu tun, entweder töte ich mich, jemand anders oder jemand tötet mich. Das würde mich echt mal interessieren :)

...zur Frage

Jeden Tag den selben Traum, was kann das bedeuten?

ich träume seit fast einer Woche jede Nacht den selben Alptraum, was kann das bedeuten?

...zur Frage

Geht es das man jede Nacht träumen kann?

Ich habe schon lange nachts nichts mehr geträumt aber seit einer Woche träume ich jede Nacht etwas anderes aber nichts schlimmes es sind eher Träume von mir die sich in meinem Traum verwirklichen, hat das etwas zu bedeuten?

...zur Frage

ich habe letzte Nacht geträumt dass ich mit einer guten Freundin Geschlechtsverkehr hatte. Warum Träume ich sowas und was soll das bedeuten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?