Was bedeuten "Filme" für euch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mehr oder weniger gute Unterhaltung. Zeitvertreib.

Bezüglich deines Schlagwortes "andere Welt": Das sind mir Bücher tausendmal lieber.

Eine Darstellung wie z.B ein Fantasie Geschichte in Wirklichkeit aussehen würde oder eine Nachahmung eine wirklich passierten Ereignis.  

Vor allem Filme, die man als heranwachsender gesehen hat, können mich sehr schön zurück in diese Zeit holen. 

Heutzutage sehe ich Filme meistens als einfache Unterhaltung an, wobei gute Filme mich immer noch packen und fesseln können.

Für mich als Autist sind viele Filme eine gute Möglichkeit, nichtautistische Menschen verstehen zu lernen.

warehouse14

Filme sind ein netter Zeitvertreib.

Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeitenversucht. In der Regel werden die Bilder mit einem Filmprojektor im Dunkeln auf eine Bildwand projiziert oder auf einem Bildschirm erzeugt. Heutzutage handelt es sich bei den Filmen des Kinos und des Fernsehens meist um farbige Bilder, die vertont und musikalisch untermalt sind. Der Film ist unter anderem Gegenstand der Filmwissenschaft und der Filmtheorie. Die technische, kulturelle und künstlerische Entwicklung dieses optischen Mediums seit den Anfängen um 1900 ist unter Filmgeschichte ausführlich dargestellt.

RMAPCREW 04.07.2017, 08:54

Gut Wikipedia kopiert :)

0
RMAPCREW 04.07.2017, 08:59
@Kindred

Da habe ich nicht drauf geachtet, "Chapeau". 

1

Was möchtest Du wissen?