Was bedeuten diese Probleme an meinem PC?

9 Antworten

Ich bin kein Profi aber es könnte sein das die Wärmeleitpaste, die zwischen CPU und Lüfter ist nicht mehr so gut ihrer eigentlichen Aufgabe nachgeht.

Der CPU überhitzt - der Lüfter merkt das und gibt vollgas - allerdings reicht das nicht und der PC schützt sich selbst vor dramatischen Folgen und schaltet sich ab.

Könnte auch das Mainboard sein das irgendwie kaputt gegangen ist und nicht mehr richtig funktioniert.

Wenn du keine zwei linken Hände hast einfach mal auseinanderbauen und allgemein gründlich Reinigen (extrem viel Staub tut dem PC auch nicht gut!) oder ab zum Fachmann!

2

Bitte beachte , dass es nur bei 70% meiner starts zutrifft .. stimmt die these dann immernoch ?

0

Hallo IrgendeineZahl,

ich denke dein Netzteil hat einen Defekt. Das Netzteil versorgt alle Teile deines Computers mit einer etwas niedrigeren Stromspannung als aus der Steckdose kommt. Zudem verwandelt es Wechselstrom (an - aus) in Gleichstrom (konstant an). Wenn hier ein Defekt vorliegt, läuft schnell der PC heiß und fährt sich runter.

Ich rate dir, kaufe dir ein neues Netzteil bevor dein PC noch in die Luft fliegt ;). Ich hatte selbst ein solches Problem und habe dann das Netzteil gewechselt. Das kann echt helfen und ist nur gefährlich, wenn man es macht, während der PC läuft.

Könntest du dieser Frage vvl. ein "Hilfreich" geben?

Vielen Dank und viel Erfolg mit deinem Rechner, viele Grüße,

Paul S.

2

kann schon sein, würde aber doch nicht erklären, dass er mit Lüfter auf Vollgas startet oder ??

0

An alle , die mir Helfen wollen: Bitte beachtet, dass das Problem nichtr bei jeden start auftritt und dass das Problem nach einem erfolgreichen start auch nicht beim zocken wieder auftaucht! ( bis zum nächsten PC start) Außerdem habe ich ja auchnoch das herunterfahr Problem

Windows 10 Herunterfahren durch zweites Benutzerkonto blockiert?

Hallo, ich habe auf unserem Windows 10 PC zwei Benutzerkonten. Meine Frau hat heute den PC hochgefahren, benutzt und wieder heruntergefahren. Einige Stunden später habe ich den PC hochgefahren, benutzt, und beim herunterfahren meldet dieser sinngemäß "Es sind noch Benutzer angemeldet, möchten Sie wirklich herunterfahren?". Im Task Manager ist tatsächlich der Benutzer meiner Frau mit Status "getrennt" aufgeführt.

Es kann doch nicht sein, dass man die Benutzer vor dem herunterfahren abmelden muss?? Den PC habe ich erst seit 3 Tagen, am alten ging es ohne Probleme. Hier hatte ich die selben Benutzer, und ebenfalls Windows 10. Der Windows 10 Schnellstart ist bereits deaktiviert.

Danke für die Hilfe !

...zur Frage

Probleme beim Herunterfahren - Spotify

Hey,

seit neuestem haben ich das Problem, dass Spotify meinen PC am herunterfahren hindert. Bisher war es so dass ich auf Herunterfahren geklickt habe und Spotify wurde automatisch beendet und der Rechner konnte runterfahren. Jetzt ist es so, dass Spotify offen bleibt und weiter Musik abspielt und selbst nachdem das Fenster mit "Herunterfahren erzwingen" aufgetaucht ist, keine Anstalten macht, runter zu fahren. Was kann das seiN?

...zur Frage

pc mit win powershell herunterfahren

Hi, mal ne Frage, ich kann bei win powershell ja einstellen, dass der PC zum Beispiel nach 30 Minuten herunterfahren soll. Gibt es auch einen Code, der bezweckt, dass mein PC nach einer bestimmten Zeit der Nichtbenutzung in den Ruhezustand geht?

(Wenn ich weiß, dass meinen pc in 30 Minuten nicht mehr brauche, kann ich ihn auch selber ausstellen)

Danke schon mal slg Devil

...zur Frage

Pc-Probleme-Bluscreen?

Hallo, mein PC (i3-8350K,GTX1060,16GB DDR4 Ram,...) hatte seit gestern ca. jedes mal einen bluescreen als ich ihn neugestartet habe...und jetzz hat et keinen Bluescreen mehr sonder start sich einfach so neu nach ein Paar Minuten...Viren Programm sagen mir auch nichts. Was könnte sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?