Was bedeuten diese Juwelier Fachbegriffe bei Opalen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um den sehr teuren Schwarzopal nachzubilden, werden sie in der Schmuckindustrie häufig als Tripletten ausgeführt. Eine Opaldublette besteht aus 2 Elementen, einem Trägermaterial aus Potch (nicht opalisierender Opal) oder Boulder und einem Opalplättchen. Eine Opaltriplette besteht aus drei Elementen – ein Trägerplättchen als Untergrund, darüber der Opal und als Schutz wird darauf eine Kristallglasschicht gegeben, um den Opal zu schützen.http://de.wikipedia.org/wiki/Opal--------Mosaikopal ist ein aus vielen einzelnen Opalstueckchen zusammengesetzer Opal

Lap-Opal oder auch Lab-Opal ist ein kuenstlich hergestellter Opal. Er hat dieselben Eigenschaften und Zusammensetzung wie ein echter Opal, ist allerdings im Labor statt in der Natur 'gewachsen' / Mosaikopal ist ein aus vielen einzelnen Opalstueckchen zusammengesetzer Opal der anschliessend geschliffen und poliert wird, sodass man die Nahtstellen nicht sieht

0
@Mendian

hätte ich jetzt auch getippt. aber sicher gewusst ohne googlen hätte ich es nicht sagen können. Lap/Lab... so hatte ich die Verbindung im Kopf hergestellt.

0
@fraufrings

Danke euch beiden für die super Antworten^^ Damit kann ich was anfangen und kauf mir nicht irgendeinen falschen Schund. Leider kann ich ja nur einem die hilfreichste Antwort geben...

0

Was möchtest Du wissen?