Was bedeuten die Verbrauchszahlen Thermomess Heizkostenverteiler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, die Ablesegeräte sind keine Verbrauchsmessgeräte, sonden Erfassungsgeräte. Erst nach Umrechnung und Umlage der Gesamtkosten einer Liegenschaft ist eine wohungsspezifische Aussage über persönliche Kosten machbar.

Somit kann man keine Verbrauchkostenaussage mit dem Ablesegesamtwert 483,1 machen.

http://www.cac-vertrieb.de/downloads/ErklaerungHKV.pdf

Da musst du wohl die Heizkostenabrechnung abwarten und dann nachrechnen. Oder mal die übrigen Mieter nach deren Gesamterfassungswerte und vorgängigen Abrechnungen fragen, um vorab einen ungefähren Vergleich zu haben.

Was möchtest Du wissen?