Was bedeuten die neuen Datenschutzgesetze für Fotografen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die DSGVO sorgt für europaweite Verunsicherung. Entgültig werden verschiedene Passagen sicherlich erst durch Richterspruch entschieden.

Tatsache ist, dass das Anfertigen von (digitalen) Fotos oder Filmen für Berufsfotografen neu geregelt wurde. Allerdings ist es nicht so weit geregelt, dass es quasi einem Fotografierverbot gleichkommt. M.E. träte bei Berufsfotografen der Art. 6 Abs. 1 Buchst. F DSGVO ein. Man dürfte auch gespannt sein, welche Regelungen in D nach Art. 85 DSGVO erlassen werden.

Bei Hobbyfotografen dürfte sich kaum was ändern, da dort die Haushaltsausnahme des Art. 2 Abs. 2 Buchst C DSGVO gilt.

Du solltest dich einmal mit den Artikeln 1 bis 11 der DSGVO auseinandersetzen.

Ändert sich etwas wenn Hobbyfotografen Geld annehmen?

0
@Joddelixd

Na ja, das wäre dann keine Amateurtätigkeit mehr, sprich: sie können sich nicht mehr auf die Haushaltsausnahme berufen.

1

Alle Personen müssen in die Datenschutzerklärung einwilligen. Ansonsten wird sich für die meisten Fotografen nicht allzu viel ändern.

Homepages müssen auf den neuesten Stand gebracht werden, Verträge ergänzt.

Frage zu Datenschutz/ DSGVO!?

Guten Tag,

Ich bin Inhaber eines Frisörgeschäfts und besitze Karteikarten mit der Adresse von meinen Kunden. Zudem besitzt mein Geschäft eine Facebookseite, jedoch KEINE Homepage.
Am 25.Mai tritt das neue Datenschutzgesetz der EU in Kraft.
Muss ich deswegen eine Datenschutzerklärung schreiben oder ist dies für mich irrelevant? Was muss ich zudem noch beachten??

...zur Frage

kennt jemand gute Fotobearbeitungsprogramme die Fotografen auch benutzen?

Hallo,

kennt jemand gute Fotobearbeitungsprogramme die Fotografen auch benutzen?

...zur Frage

Kostenlose Tierfotografie?

Hallo,

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach Tier-/Pferdefotografie, die kostenlos ist. Denn ich möchte keinesfalls dass meine Mutter es mitbekommt und außerdem ist es nicht für mich, ich will es jemandem zu Geburstag schenken... Habt ihr Ideen, wie man Fotografen zu einem kostenlosen Shooting überzeugt? Oder kennt ihr Fotografen die kostenlose Shootings anbieten?

Bei manchen Fotografen hörte ich von einer sog. ,,TPU-Basis" was genau ist das? Anscheinend etwas das sowohl für mich als auch für den Fotografen kostenlos ist.

Danke für die Antworten;)

...zur Frage

EU-Gesetze: Unterschied von "gültig sein" und "in Kraft treten"?

In meinem Buch stehr zum Thema Verordnungen Folgendes: "Sie sind in allen ihren Teilen verbindlich und unmittelbar in jedem Mitgliedstaat ab dem von ihnen genannten Tag gültig - wichtig: In Kraft treten sie meist bereits kutz vor ihrem Erlass beziehungsweise der Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union." Was ist damit gemeint?

...zur Frage

Zündapp CS 25 Bj. 1980 macht Fehlzündungen und Springt schlecht an?

Meine Zündapp CS 25 Baujahr 1980 macht Fehlzündungen im Kalten und Warmen Zustand. Wenn Sie Kalt ist dann muss man Ca. 30 mal treten damit Sie anspringt. Ich habe Heute eine Neue Zündkerze rein gedreht und Neues Gemisch reingetan und einen Neuen Zündkerzenstecker, dennoch hat Sie die selben Macken. Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

...zur Frage

E-Liquid "dampfen" - ändert sich etwas für den Verbraucher nach heute in Kraft getretener EU-Regelung?

Vor ca. einer Woche bin ich mit dem "Dampfen" angefangen und sehr zufrieden damit. Ich dampfe E-Liquid der Marke "MisterVape Cuba" in Nikotinstärke "18 mg/ml" (die mir als höchste Stufe angepriesen wurde) - dieser Stärkegrad vermittelt mir das angenehme, anregende Gefühl sehr starker Pfeifen- und Zigarrentabake. Dieses Liquid kommt in 10 ml-Fläschchen auf den Markt. Nun las ich gerade, dass nach einer neuen EU-Regelung, die ab 20. Mai 2017 greift, E-Liquid nur noch in "10 ml-Einheiten" verkauft werden darf und nur noch höchstens 20 mg/ml Nikotin enthalten sein darf. Wenn ich das richtig lese, würde sich für mich als Verbraucher dadurch doch gar nichts ändern, denn 18 liegt ja unter 20. Sehe ich das richtig? Warum dann also eine neue Regelung, wenn faktisch eh alles schon so ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?