Was bedeuten die ganzen wörter nach dem namen?naruto- anime- japanisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind höfliche Anreden oder zb Niedliche wenn man jemanden niedlich findet oder so steht ihn den mangas von mir...warte gucke mal eben
-san:Höffliche geschlechtsunabhengige Anrede
-Sama:Höffliche anrede an eine hochrangigere Person

Mehr hab ich erstmals nicht gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von escobar119
17.11.2016, 23:24

Hab vielen dank themangaboy-san

0

Nachdem Wikipedia dort nicht alles richtig, wie die Seite selbst erwähnt, fasse ich hier noch einmal alles zusammen:

Wie du bereits gelesen hast sind alles was nach den namen kommt höfliche Anreden in Japan:

-kun (ist für männer/jungs, die freunde sagen das gerne untereinander, und in der Schule sagen es auch die Lehrer)

-san (ist für frauen/mädchen, die freunde sagen das gerne untereinander, und die Lehrer in der Schule benutzen es auch)

-chan (wird gerne von kleinen Kindern, verliebten oder guten Freunden verwendet)

-tan (diese Anrede benutzt man bei sehr guten Freunden)

-sensei (so spricht man seinen Lehrer an)

-dono (wird heutzutage kaum verwendet und ist einfach eine höfliche Anrede)

-sama (so spricht man jemanden an den man sehr verehrt)

-senpai (so spricht man höflicherweise Leute an die älter sind als du)

-oneechan/-neesan (so kann man seine ältere Schwester ansprechen)

-oniichan/-niisan (so kann man seinen älteren Bruder ansprechen)

Es gibt noch einige weitere doch das sind die grundsätzlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neroshu
18.11.2016, 19:07

-san und -kun kann allgemein als Herr oder Frau - Anrede verwendet werden
-Sensei bei Lehrern und Doktors
-senpai bei Leuten, die länger bei gewissen Einrichtungen (Schule, Arbeit usw.) sind (können also auch jünger als man selbst sein)

0

Das kann man nicht übersetzten. Es zeigt Respekt und eine soziale Stellung. Sasuke zum beispiel sagt es nie, weil er vor keinem Respekt hat, während es auf der Arbeit in anime eigentlich immer zu hören ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht ins Deutsche übersetzen, da es sowas bei uns nicht gebräuchlich ist.

Das sind Namenszusätze, die unter anderem die Stellung des Sprechers zum Besprochenen verdeutlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TestBunny
17.11.2016, 22:59

Noch etwas mehr: 

chan steht für besonders süß

kun auch, aber eher für Jungs

sama, gottähnliche Figuren werden so angesprochen 

     hime sama ist aber Prinzessin...also sehr Hoch gestellt

sensei ist ja klar, das sind die Lehrer.


Gibt noch einige mehr.

0

Was möchtest Du wissen?