Was bedeuten die folgenden Wörter im textzusammenhang, Konsum und Ersatzbefriedigung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du jetzt noch den Textzusammenhang mitgeliefert hättest, hätte man glatt drauf antworten können! Ein kurzer Absatz oder zumindest ein ganzer Satz wäre gut gewesen!

Ersatzbefriedigung = man konsumiert/nutzt/kauft etwas, um irgendwie was Schönes zu erleben, obwohl man anderes will dringender gewollt hätte (neues Spiel zocken statt mit einer tollen Frau ausgehen; neue Schuhe kaufen statt einen tollen Mann zu daten)

Konsum = Kauf und Nutzung von Verbrauchsgütern

Wenn ich mir ein Konsumgut = Konsum nicht kaufen kann, suche ich mir einen Ersatz, der mich ebenso befriedigt = Ersatzbefriedigung.

Das kommt auf den Text an, deswegen Textzusammenhang.

Was möchtest Du wissen?