Was bedeuten die Farben "Schwarz,Rot, Gold" auf der deutschen Fahne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die kommen von den Lützower Jägern, die haben ihre Uniformen in den Farben getragen. Sie kämpften zusammen als Einheit, das war auch einer der Gründe, warum sie einen Nationalstaat verlangten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
14.12.2015, 12:32

Die Jacken waren schwarz, die Kragen rot (das Rot bedeutet Franzosenblut, sang Körner in früheren Tagen; H. Heine, Deutschland - ein Wintermärchen) und die Knöpfe golden.

Willy

2

Hei, lippi005, schon vor hunderten von Jahren waren der schwarze Reichsadler mit roten Fängen auf goldenem Grund das Symbol der mittelalterlichen deutschen Kaiser. Diese überlieferten traditionellen Farben zeigten auch die Burschenschaften auf dem Wartburgfest und wurden die Farben des Hambacher Festes 1832. Die Revolution von 1848, des Paulskirchen-Parlaments und die ersten deutsche Republik von 1918 bis 1933 führte den Dreifarb Schwarz-Rot-Gold; logischerweise nahm auch die zweite deutsche Republik diese Farben und das alte Wappen an. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey. Das schwarz bedeutet für Trauer und rot für Blut und gelb für gold.

Gerngeschehen😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?