Was bedeuten die drei goldenen Sterne auf dem Fußball-EM-Trikot?

5 Antworten

Die goldenen Sterne auf dem EM-Trikot stehen für die drei deutschen Siege bei den Europameisterschaften und zwar 1972, 1980 und 1996.

In anderen Ländern können die Sterne auch für Olympiasiege stehen, das ist unterschiedlich geregelt. Das Trikot muss nur vor einer internationalen Meisterschaft abgesegnet werden, sonst bekommt man Strafen.

Es ist halt die Frage ob man zu einer Weltmeisterschaft ein Trikot tragen sollte, das nur die gegebenenfalls errungenen WM Titel in Form von Sternen trägt oder ob man auch andere Meisterschaften vorzeigen darf. Das ist sicherlich Ansichtssache und wird je nach Land und Wettberwerb nach unterschiedlichen Kriterien verteilt.

Ursprünglich kommt diese Trikotverzierung aus Italien.

Warum tragen dann z.B. die Damen vom FC Bayern München die Sterne der Herren auf dem Trikot spazieren. Ich finde das nicht richtig. Wenn die Damen Meister werden bekommen die Herren auch keine Sterne dazu.

Naja so klar definiert ist das nicht. Dass die 3 Sterne für die Weltmeistertitel stehen ist klar, jedoch ist es nicht verboten Sterne mit anderer Bedeutung auf dem Trikot zu tragen. So trägt beispielsweise Uruguay neben den 2 Weltmeisterschaftssternen 2 weitere für gewonnene Olympiaturniere, die zur damaligen Zeit ähnlich wichtig waren wie Weltmeisterschaften. Dänemark trug zur EM 2004 einen Stern, der an ihren Europameisterschaftstitel von 1992 erinnern soll. Auch in Deutschland wurde wohl schon öfters überlegt, ob man unter das Emblem nicht noch drei kleinere Sterne für die Europameisterschaftstitel hinzufügt. Schließlich ist die Europameisterschaft genauso oder sogar schwerer zu gewinnen als die Weltmeisterschaft und irgendwie muss man ja zeigen, dass wir die schon drei mal gewonnen haben und damit Rekord-Europameister sind. Ich wäre jedenfalls dafür :)

Was möchtest Du wissen?