Was bedeuten die Vorname und Nachnamen der Lehrer und anderen Personen aus Harry Potter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Minerva: Römische Göttin der Weisheit, "zahmes" Äquivalten zur griechischen Athena - Latein
Severus: Ernst (So wie ernsthaft sein und keinen Spaß verstehen, nicht wie der Name ernst) - Latein
Filius: Sohn - bzw "der Kleine" - Latein
Dolores: Schmerzen - Latein
Remus: Gründungsvater von Rom, wurde von seinem Bruder getötet - Latein
Draco: Drache - Latein
Sirus, Bellatrix, Andromeda, Orion und viele andere Blacks: alles Namen von Sternen/Sternbildern
Lupin: Wolf - Latein
Sprout: Sprossen - Englisch
Voldemort (voile de mort): Flug des Todes - Französisch


usw, usw...

Na ja, einfach Mal google fragen :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaneGranger
07.04.2016, 23:43

Danke, das ist echt ganz, ganz lieb von Dir!!!😃😀☺

1
Kommentar von Eisbarchen
08.04.2016, 10:12

wovbei Bellatrix auch die Kriegerin bedeutet und Bella die Schöne...also auch die "schöne Kriegerin" (frühermal war Bellatrix ja auch schön xD)

1

Die Nachnamen haben keine große Bedeutung. Es sind halt englische Namen, bzw. McGonagal ist ein schottischer Name. Und der Nachname der Zwillinge Padma und Parvati  Patil ist indisch
Es gibt in Cambridge sogar einen Chemieprofessor Snape, der allerdings einen anderen Vornamen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dolores = Dolor (Schmerz).      Die Schmerzhafte

Minerva (lat.)=griech. =Athene   Schutzgöttin von Athen.  Göttin der Weisheit und der Kriegskunst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?