Was bedeuted übertakten und wie bemerke ich das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder CPU hat eine Taktrate - der Hersteller hat dazu Spezifikationen bereitgestellt zB "bis zu 3,0 Ghz" oder so. 
Mit einer Übertaktung soll erreicht werden, dass die Rechenleistung erhöht wird. Dadurch steigen natürlich Energieverbrauch und Wärmebildung, weshalb für eine ordentliche Kühlung gesorgt werden sollte. 

Wenn man es zu gut meint, kann die Stabilität des Gesamtsystems nicht mehr gewährleistet werden. Dann können Abstürze die Folge sein.

Die Übertaktung lässt sich direkt im BIOS einstellen, manchmal können die Einstellungen auch über spezielle Software vorgenommen werden.
Im BIOS kannst du normalerweise alle Einstellungen auf "Default" zurücksetzen. Das ist meist im selben Menü, wie "Speichern und Schließen".
Im Zweifel kannst du also diese Einstellungen rückgängig machen, wenn du glaubst dein System sei übertaktet und du das nicht möchtest.

Kommentar von Chrisili
01.04.2016, 09:08

das heist eine Übertaktung kann nicht von alleine passieren? (danke für die tolle Erklärung)

0

Hi,

Übertakten bedeutet z.B. einen Prozessor der mit 3,0 GHz stabil läuft (Und so nicht so extrem heiß wird) stärker zu takten, dass er z.B. mit 3,8 GHz läuft. Der Prozessor wird schneller muss aber auch viel stärker gekühlt werden da mehr Hitze erzeugt wird. Dies kann auch im Worst Case zur Zerstörung des Prozessorchips führen.

Im BIOS
Würde ich nicht machen die halt bar keit
Deines PC verkürzt sich

Kommentar von JimiGatton
01.04.2016, 09:33

Ist absoluter Unsinn, die "halt bar keit" verkürzt sich (lol und rofl).

Du meinst bestimmt die Le bens dau er xD

Natürlich sollte man das, wenn überhaupt, im Bios machen, vorsichtig steigern, immer wieder Temps und Spannungen überprüfen/überwachen.

Auf keinen Fall oft mitgelieferte Tools mit fertigen OC-Profilen dafür verwenden, die taugen alle nix.

Die Lebensdauer wird durch korrektes übertakten nicht verkürzt.

Mittlerweile ist übertakten kinderleicht, machen die meisten Leute aber nur "just for fun", oder zum benchen.

Aktuelle CPUs habe Leistung satt, da ist übertakten eigentlich unnötig.

Beim spielen bringt es so gut wie Null, weil eher die GPU limitiert, nicht die CPU.

Bei anderen Anwendungen setzt übertakten das Mehr an Leistung durchaus 1:1 um (Videos rendern z.B.)

0
Kommentar von Derhanse1
01.04.2016, 11:57

Ja man muß wissen welche CPU für die Übertaktung geeignet ist

0

Was möchtest Du wissen?