Was bedeuted das bayrische "ah geh weida" auf Hochdeutsch?

6 Antworten

Kommt auf den Zusammenhang an! "Gibt´s doch nicht","Laß mir meine Ruhe","Mach dich vom Acker","Glaub ich dir nicht",usw..

wörtlich: Geh weiter. Gemeint ist: Ach, hör doch auf...

Das bairische "Geh weida" kann aber auch bedeuten: Bitte erfülle mir diesen Wunsch oder : bitte hilf mir. Oft auch in der Kombination: Geh weida, sei so nett etc. Das hier besonders oft genannte: "Geh weiter!" ist meistens NICHT gemeint. Da würde der Bayer eher ein "Geh zua!" verlauten lassen. Wobei die Grenzen zwischen "Geh weida" und "Geh zua" aber fließend sind.

Was möchtest Du wissen?